Share

News

Enduro-One steht vor der Tür

Am Wochenende findet in Spalt das allererste Enduro-One-Rennen statt. 150 Teilnehmer werden auf der 35 km langen, abwechslungsreichen Strecke alles geben, um möglichst schnell die einzelnen Stages zu absolvieren.

Die Strecke wird erst zum Training am Samstag bekannt gegeben. Von 12-15 Uhr haben die Teilnehmer Zeit, drei (Nr. 4,5,6) der insgesamt sieben Stages abzufahren und sich die prägnanten Stellen zu merken. Die übrigen drei Stages (1,2,3) müssen auf Sicht gefahren werden. Am Rennen dürfen sowohl Hobby- als auch Lizenzfahrer teilnehmen und mit frühlingshaften Wetteraussichten sollte das ein großartiger Saisonabschluss werden. Die Startplätze waren in kürzester Zeit vergeben!

Höhenprofil vom Enduro One

Wir haben Ulrich Hanus, Geschäftsführer von BABOONS, und Jörg Domanowski, den Rennleiter, zum kurzen Interview gebeten:

Die Startplätze waren ja ziemlich schnell ausgebucht. Habt Ihr mit dem großen Andrang gerechnet?

Ulrich: “Dass es gar so schnell ging, hätten wir auch nicht gedacht, schließlich sind wir im Bereich Mountainbike neu auf dem Markt, aber BABOONS als Rennsportveranstalter und Promoter hat viele Fans und darunter sind eben auch jede Menge Mountainbiker. 150 Teilnehmer als “Einstieg” sind für uns erfahrungsgemäß noch gut handelbar. Die Erwartungen an uns als Profiveranstalter sind hoch, denn wir haben mit durchschnittlich 600 Teilnehmern an jedem Motorsportwochenende die Latte auch für das Segment Mountainbike extrem hoch gelegt.”

Baboons CEO Ulrich Hanus

Wie wird der Prolog aussehen? Und die Strecke? Ist das auch für den gelegentlichen Wochenendfahrer machbar?

Jörg: “Der Prolog verläuft im unteren Teil wie Stage 1 und führt direkt ins Ziel auf dem Kornhausplatz in Spalt, wo auch die Event Area ist. Im oberen Teil gibt es eine interessante Wiesenpassage. Danach geht es in den Wald, in ein etwas steileres Stück direkt Richtung Spalt.”

Und die Strecke? Ist das auch für den gelegentlichen Wochenendfahrer machbar?

Jörg: “Die Strecke ist für alle machbar und fahrbar. Ich glaube, jede(r) wird auf der Strecke Spaß haben, egal ob hobbymäßig oder sehr sportlich unterwegs. Eine Herausforderung sind sicher die Stages, die auf Sicht befahren werden. Dort gibt es aber keine Überraschungen, die in irgend einer Weise gefährlich sind. Es gibt zwei oder drei Sprünge die man nicht zu langsam nehmen sollte, die können aber auch umfahren werden. Eine gewisse Fitness ist aber empfehlenswert, denn 35 km und fast 1000 Höhenmeter sind nicht zu unterschätzen.”

Jörg Domanowski ist für die Strecke veranwortlich

Ist für das nächste Jahr wieder ein Rennen geplant?

Jörg: “Spalt wird im nächsten Jahr Bestandteil der EnduroOne-Rennserie sein. Diese wird fünf Rennen in Deutschland umfassen.”

Wer steht eigentlich hinter dem Rennen? Was genau ist/macht Baboons? Wie kommt es, dass ihr neben Motorrad nun auch Mountainbike-Events promotet?

Ulrich: “Wie in der professionellen Sportvermarktung üblich, steht so eine Veranstaltung bzw. die nächstjährige EnduroOne Serie auf zwei Beinen. Zum einen die BABOONS GmbH, eben als Rechtehalter, wirtschaftliches Standbein und Promoter und zum anderen unsere langjährige  Vereinsbasis, die OAI (Offroad Association International e.V.), die für den sportrechtlichen Teil, bzw. das Teilnehmerhandling verantwortlich ist.

In dieser Konstellation entwickeln und organisieren wir seit vielen Jahren rund 20 Motorsportveranstaltungen pro Jahr weltweit. Seit 2011 sind wir auch erfolgreich im Segment Laufsport unterwegs. Für jedes dieser Sportsegmente haben wir hauptberufliche Sportmanager angestellt. Mountainbike in seinen verschiedensten Disziplinen, insbesondere Enduro, hat noch jede Menge Potential und hat mit unserem Markenkern Motorrad-Offroadsport viele Parallelen. Die Veranstaltungsorganisation selbst, das Marketing, die PR etc. ist in den genannten Sportsegmenten ähnlich. Da sind wir sicher auch im MTB keine Anfänger. Einzig für den “rennoperativen” Bereich, also  Streckenwahl, Streckenbau und Rennhandling haben wir uns mit Jörg Domanowski einen externen MTB-Fachmann an Bord geholt, der uns für den Kickoff-Event in Spalt eine perfekte Strecke “gezaubert” hat.”

Danke für Eure Zeit! Wir wünschen Euch bei Eurem Debut viel Erfolg und sind gespannt auf die Fortsetzung im nächsten Jahr!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production