Share

News

Gravity Card 2013: eine Karte – elf Bikeparks

Ungebremsten Fahrspaß quer durch Europa verspricht auch für diese Saison wieder die GraVity Saisonkarte. Mit dem Angebot der einzigartigen, europaweiten Bikepark-Koalition kann man sich durch die beliebtesten Bikeparks Europas shredden und gleichzeitig eine Menge Geld sparen. Mit dabei sind in diesem Jahr wieder: Bikepark Leogang, Bikepark Wagrain, Bikepark Zau[:ber:]g Semmering, Freeride Saalbach Hinterglemm, Bikepark Planai, Bikepark Tirol, Specialized Bikepark Pohorje, Bikepark Spicak, MTB-Zone Bikepark am Geisskopf, Bikepark Winterberg und der Conti Bikepark Bad Wildbad.

 

Vielfahrer und Bikepark-Liebhaber aufgemerkt: Mit der GraVity Card in der Tasche könnt ihr eine ganze Saison lang unbegrenzt Bikepark-Meter runterreißen und das verteilt auf halb Mitteleuropa. Die Auswahl aus elf exzellenten Bikeparks in Deutschland, Österreich, Tschechien und Slowenien sorgt für aufregende Abwechslung in eurer Saisonbilanz. Einmal zahlen und ab auf die Pisten! Die Vorteile liegen auf der Hand: sechs Monate Flatrate-Bikepark-Fahren ohne lästige Ticketanschaffung, eine gigantische Auswahl an Trails und viel gespartes Geld!

In den letzten Jahren haben immer mehr Mountainbiker die Vorzüge und den Anreiz einer Saisonkarte entdeckt. So ist mittlerweile der GraVity Card Road Trip entlang der Mitglieder-Parks ein echter Urlaubsklassiker unter den Saisonkartenbesitzern. Dies belegen auch die Verkaufszahlen: In der letzten Saison konnte der Absatz der GraVity Card um über 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Und auch für 2013 ist die Bikepark-Union zuversichtlich, den Nutzern wieder einen attraktiven Mehrwert zu bieten, der auch dementsprechend angenommen wird: „Wir freuen uns riesig auf die neue Saison. Nachdem sich in den vergangenen Jahren eine gewisse Stammkundschaft herausgebildet hat und wir bereits im Vorfeld wieder zahlreiche Anfragen bekommen haben, werden wir diese Erfolgsgeschichte auf jeden Fall weiterschreiben. Außerdem ist das Angebot quantitativ als auch qualitativ weiterhin einmalig, was auch unsere treuesten Besucher wissen“, so ein gemeinsames Statement der GraVity Card Bikeparks.

Die einmaligen Anschaffungskosten von 370 Euro für Erwachsene (296 Euro für Jugendliche, Jahrgänge 1994–1996 und 185 Euro für Kinder, Jahrgänge 1997-2006) sind für aktive Bikepark-Besucher ziemlich schnell wieder „rausgefahren“, wie man sich leicht selbst ausrechnen kann. Neben dem finanziellen Aspekt ist aber natürlich auch die Qualität der Bikeparks ein wichtiges Argument: Zum einen müssen die Mitglieder einen Mindeststandard an angebotenen Strecken und deren Pflege und Instandhaltung einhalten, zum anderen sind alle Bikeparks offen für Neuerungen und Weiterentwicklungen. Kontinuierliche Investitionen in den Streckenausbau bezeugen dies: So erhielten beispielsweise die beiden Freeride-Strecken des Conti Bikeparks Bad Wildbad in der vergangenen Saison ein komplettes Facelifting. Ebenso der Bikepark Spicak, der zum Saisonbeginn seinen „Black Friday“ Freeride Trail umgebaut hat. Auch der Bikepark Wagrain lockt in dieser Saison mit frisch geshapten Strecken und verlockenden Single Trails. „Everybody’s Darling“, ist der vielversprechende Name der brandneuen Line des Bikepark Zau[:ber:]g im österreichischen Semmering. Ein interessantes Novum im Bikepark Planai ist die Top Speed- und Zeitmessung, die jeder Fahrer in Anspruch nehmen kann. Kurz: Es gibt viel Neues in den GraVity Card Bikeparks zu entdecken!

Die elf GraVity Card Bikeparks haben über das Jahr verteilt aber auch jede Menge hochklassige Mountainbike-Veranstaltungen zu bieten, für die sich ein Ausflug in den Bikepark mit Sicherheit lohnt. Im Bikepark Leogang etwa findet am 21. und 22. September die UCI Four-Cross Weltmeisterschaft und der letzte Stop des UCI Mountain Bike Downhill World Cup statt. Eine Woche darauf macht der iXS Station in Slowenien, wo das Finale des European Downhill Cup in Maribor im Specialized Bikepark Pohorje über die Bühne geht. Großen Sport wird es auch in Saalbach Hinterglemm geben: Das Bikes and Beats Festival vom 4. bis 7. Juli ist ein absoluter Pflichttermin für alle Freeride-Anhänger und die World Games of Mountainbiking vom 5. bis zum 8. September sind das Saisonhighlight für alle Cross Country-, Downhill- und Marathon-Fans. Nach dem fulminanten Debüt des Brenner Downhill im letzten Jahr mit über 500 Teilnehmern, wird es in diesem Jahr am 1. und 2. Juni im Bikepark Tirol die zweite Auflage des Brenner Downhill beim iXS German Downhill Cup geben. Für den Bikepark Winterberg steht das wichtigste Saison-Event unmittelbar an: Das iXS Dirtmasters Festival vom 17. bis zum 20. Mai gehört zu Europas größten Bike Festivals überhaupt. Red Bull Berg Line als FMB World Tour Gold Event mit den weltbesten Freeridern am Start wird dabei ein besonderes „Zuckerl“ sein.

Die GraVity Saisonkarte ist vom 27. April bis zum 3. November 2013 gültig. Es sind jedoch explizit die tatsächlichen Betriebszeiten der beteiligten Bikeparks zu beachten! Wer sich für den Kauf einer GraVity Card entscheidet, benötigt außerdem noch ein Passbild für die Karte.

Weitere Information findet ihr auf: http://www.gravity-card.com/

Hier eine Übersicht der 11 Bikeparks, in denen die Gravity Card Gültigkeit hat:

Bikepark Leogang

Die Bikeregion Saalfelden Leogang und der Bikepark Leogang erhielten mit der Austragung der UCI Mountain Bike & Trials Weltmeisterschaft den Ritterschlag. Sensationelle Bewerbe und tausende begeisterte Zuseher machten diesen Event zum absoluten Mountainbike-FEST! Teste auch du die WM-Strecken auf höchstem Niveau oder doch lieber Single Trail, Freeride oder Northshore! Hier ist für jeden was dabei, auf den 9 verschiedenen Strecken finden Anfänger und Profis die richtige Herausforderung!

NEU: Erweiterung Kids Mini Bikepark

Infos unter: www.bikepark-leogang.com

Öffnungszeiten: 9. Mai – 27. Oktober (zu den ausgewiesenen Betriebszeiten)

Top Events 2013:
  • 20.-23. Juni 2013: Out of Bounds Festival (26TRIX, iXS European Downhill Cup #1, Scott Junior Trophy) www.outofbounds.at
  • 14.-15. September 2013: 4X ProTour Finale http://www.4xprotour.com/
  • 19.-22. September 2013: UCI Mountain Bike Downhill World Cup Finals | Four-Cross World Championships www.mtb-weltcup.at

Weitere Events & Camp-Termine unter: www.bikepark-leogang.com

Bikepark Zau[:ber:]g Semmering

Der Bikepark Zau[:ber:]g Semmering bietet ein breites Spektrum an Strecken für alle Alters- und Könnerstufen.

Neuheiten 2013: Eröffnung der neuen Line „Everybodys Darling“; Eröffnung des neuen Campingplatzes; Raiffeisen Sumsi Übungsareal für Kids!

Top Event 2013: 10. – 11. August 2013 7. 24 Stunden Downhill „race the night“

Infos unter: www.bikeparksemmering.at

Saalbach Hinterglemm – Freeriden in Reinstform

4 Seilbahnen und über 400 km Wege und Trails lassen die Herzen eines jeden Mountainbikers höher schlagen. Die Freeride Region Saalbach Hinterglemm verfügt über ein reichhaltiges Angebot an Freeride-Strecken und Singletrails jeder Könnerstufe. Besondere Highlights sind die neue Z-Line powered by TREK, eine spektakuläre Freeride-Strecke für Jedermann, die X-Line, eine der längsten und abwechslungsreichsten Freeride-Strecken Europas, der adidas Freeride mit PRO & BLUE Line, die anfängerfreundliche Milka Line, der legendäre Hacklberg Trail sowie der anspruchsvolle Bergstadl Trail. Maximales Freeride-Feeling an einem Tag garantiert die BIG-5-BIKE Challenge.

Öffnungszeiten: 17. Mai – 27. Oktober (zu den ausgewiesenen Betriebszeiten)

Events: Bikes and Beats Festival: 4.-7. Juli 2013; Lake of Charity: 26.-28. Juli 2013; World Games of Mountainbiking: 5.-8. September 2013

Infos unter: www.saalbach.com/freeride

Bikepark Wagrain

Salzburg | Wagrain | Flying Mozart – Nur 60 km südlich von Salzburg liegt der Bikepark Wagrain, der durch die Nähe zur Tauernautobahn A10 mit sehr zentraler Lage punktet. Der coole Mix an mit Bagger geshapten Strecken  wie „On Air“ und den  mit Wurzeln gespickten Single Trails „Angry Ants“  und „Memories“ fordern Profis sowie  Adrenalin-Junkies und sind darüber hinaus der perfekte Playground für Einsteiger in die Gravity Szene. Legendär wird es in  „Symphony“ – durch Flow und viel Airtime auf Step ups, Step downs, Tables,…  ist diese Strecke ein Meisterstück mit vielen „Höhen und Tiefen“. Lilly’s Treat – das Kurvenwunder mit dem extra Flow rundet das Strecken Potpourri in Wagrain ab!

Am 18. Mai 2013 geht’s los – alle Details zu den Betriebszeiten, Strecken usw. unter www.bikewagrain.com

Bikepark Planai – 1.000 Höhenmeter und 12 km Streckenerlebnis

Mountainbiker schwärmen von Österreichs längster Downhill-Strecke. Der Start befindet sich auf 1.830 m und ist mit der Planai-Seilbahn erreichbar. Anschließend geht es 4,5 km talwärts, wo auf verschiedenen Schwierigkeitsstufen, wie dem „Rookie Trail“, der „Flowline“ oder auch dem „Jack Lumber Trail“ für Abwechslung gesorgt ist. Damit man sich battlen kann, sind Top-Speed- und Zeitmessung inklusive. Das Alpreif Bike-Center versorgt Biker mit dem passenden Equipment und steht als Guiding-Point zur Seite.

Infos unter: www.bikeparkplanai.at

Öffnungszeiten: 25. Mai bis 6. Oktober bzw. 12./13 Oktober

Events 2013:
  • MTB Downhill Austrian Championships | 13./ 14. Juli
  • 1K descent- Massenstartrennen | 28. September
  • Public Fotoshooting – Shoot in Thrill | 22. Juni/24.August

Infos und Anmeldung zu den Events: www.bikeparkplanai.at

Bikepark Winterberg

Zehn professionell angelegte Strecken machen den Bikepark Winterberg zum vielseitigsten und bestbesuchten deutschen Park. Das Streckenangebot wird ständig ausgebaut und erneuert – auch darin ist der Bikepark Winterberg führend.

Weitere Infos auf: www.bikepark-winterberg.de

Events: Dirtmasters 2013 – 17-21 Mai

Öffnungszeiten: 27. April – 3. November

Specialized Bikepark Pohorje 2013 – A ride to remember!

Die Saison im Bikepark Pohorje ist seit 27.04. bereits in vollem Gang! Nur 60 km von Graz, 250 km von Wien, 350 km von Budapest und 450 km von München entfernt, finden sich 717 vertikale Meter Abfahrt und 15 km: endloser Flow, technischer und rooty Freeride Abschnitt, eine neue Slopestyle Section, ein legendärer World Cup Trail, Bike Camps, gutes Essen und Party, einen Bag Jump sowie einen Dirt Park und eine BMX Line! Zahlreiche Strecken mit unterschiedlichen Flavours für alle Riding Styles!

Events: SPANK MTB Weekend Maribor: Whipstar Contest & Party (18.05.2013); Slowenische Downhillmeisterschaften 29. – 30. Juni); iXS European Downhill Cup #6, Finale (28. – 29. 09. 2013)

Infos unter: www.bikeparkpohorje.si

Der MTB-Zone Bikepark am Geisskopf ist der älteste Bikepark Europas und das Eldorado für Mountainbike-Begeisterte. Der Geisskopf bietet für jeden Fahrstil das passende Terrain oder den richtigen Trail. Beim „Heruntersurfen“ des neuen Flow-Country-Trails stellt sich ein breites Grinsen ein. Auch für Tourenbiker bietet das Revier um den Geisskopf ideale Bedingungen.

Öffnungszeiten: 09. Mai – 27. Oktober, Mittwoch bis Sonntag: 9:00 Uhr – 17:00 Uhr; Montag und Dienstag geschlossen

Infos unter: www.bikepark.net

Conti Bikepark Bad Wildbad – more than one way down!

Insgesamt bietet der Bikepark acht Strecken mit den unterschiedlichsten Anforderungen. Berühmt und berüchtigt ist der Park für seine beiden Downhill-Strecken, auf der in 2013 zum wiederholten Mal die nationalen Meisterschaften ausgetragen werden. Die beiden Freerides erhielten im vergangenen Jahr ein komplettes Facelifting. Die Four-Cross Strecke, die vom Vize-Weltmeister Guido Tschugg designt wurde, zählt zu den längsten und attraktivsten in Europa.

www.bikepark-bad-wildbad.de

Events: Deutsche Downhill-Meisterschaft & iXS German Downhill Cup vom 19. – 21. Juli 2013

Bikepark Spicak

Der im Landschaftsschutzgebiet Böhmerwald an der Grenze zu Bayern liegende Bikepark Spicak hat in diesem Jahr seine beliebteste Freeride-Strecke „Black Friday“ komplett umgebaut. Neu hinzugekommen sind auch einige Abzweigungen mit Drops und Sprüngen für Experten. Die Strecken des Bikeparks kreuzen sich und sind kompetent miteinander verbunden. Das erlaubt es dem Bikepark-Novizen wie dem -Crack, bei jedem Run die individuell geeignete Streckenkombination zu wählen. Darüber hinaus lassen sich bei jeder Fahrt Downhill, Freeride, North-Shore-Elemente und Jumps ausprobieren. Das alles ist jetzt einige Wochen länger zu genießen, da die Betriebszeit von Juni bis Oktober verlängert wurde.

An der Talstation der Seilbahn findet sich ein Verleih mit neuen AGang-Bikes. Im Umfeld gibt es Bikeservice, Bikeschule und Dusche.

Öffnungszeiten: 1. Juni – 27. Oktober 2013 (zu den ausgewiesenen Betriebszeiten)

Events 2013: iXS European Downhill Cup (29. – 30. Juni); Czech National Downhill Cup (11. August)

Infos unter: www.spicak.cz

Bikepark Tirol

Die Mountainbike-Region Wipptal weiß, was Mountainbike-Herzen höher schlagen lässt: im Juni 2013 startet der Bikepark Tirol in seine dritte Saison. Mit perfekt gebauten Strecken, optimaler Verkehrsanbindung und sehr guter Infrastruktur ist der neue Bike-Hotspot europaweit für alle Mountainbiker interessant. Von den Freeride-Strecken, über die Slopestyle-Area bis hin zur Downhill-Strecke – der neue Bikepark im Westen verspricht Spaß pur, sowohl für Anfänger als auch für Profis. Gleich in der ersten Woche wird die Bergeralm zum Nabel der Downhill-Szene, wenn beim Brenner Downhill erstmalig der iXS German Cup Station macht.

Öffnungszeiten: 30. Mai bis 22. September durchgehend; 27./28. und 29. September

Events 2013: 1./2. Juni: Brenner Downhill – iXS German Downhill Cup & Austria Extreme Cup;

„Downhill Training Days“ 31. Juli – 04. August; „Jugend Freeride Days“ 17.-18. August; „Girls Freeride Days“; 23.-25. August;

Infos unter: www.bikepark-tirol.at

 

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production