Share

Produkte

Der neue von Sweet Protection: Arbitrator MIPS

Mit dem Cabrio-Fullface-Helm bedient Sweet Protection sämtliche Bedürfnisse von Trail-, Enduro- und sogar Downhill-Ridern.

Foto: Vergard Breie

Die norwegische Brand Sweet Protection, die als Innovationsführer im Bereich MTB und Roadbike gilt, ist bekannt dafür, Next-Level-Produkte für leidenschaftliche Outdoor-Athleten zu entwickeln, die sich nur mit dem besten Equipment zufriedengeben. Genau diesem Ruf wollten die Norweger auch bei der Entwicklung der Bike-Kollektion 2019 gerecht werden. Und das ist ihnen gelungen! Ein absolutes Highlight ist definitiv der Arbitrator MIPS. Mit diesem Cabrio-Fullface-Helm bedient Sweet Protection sämtliche Bedürfnisse von Trail-, Enduro- und sogar Downhill-Ridern.

Sweet Protection stellt seinen bisher sichersten MTB-Helm vor. Das Besondere daran ist, dass er sich ganz einfach verwandeln lässt. Der neue Cabrio-Fullface-Helm hört auf den Namen Arbitrator MIPS, und er ist auf jeden Fall der sicherste Fahrradhelm, den die Experten von Sweet Protection zusammen mit ihren Athleten entwickelt haben – bis jetzt!

Denn die Norweger stehen niemals still, sie wollen ihre Produkte stets verbessern und immer neue, innovative Ideen auf den Markt bringen. Kompromisse kennt der neue Arbitrator MIPS nicht. Er ist ein Helm, der Rider auf schwierigen Trails oder bei Contests perfekt schützt – ein Downhill-zertifizierter Integralhelm, der sich leicht in einen XC-Helm verwandeln lässt.

Mit dem abnehmbaren Kinnbügel wird er im Handumdrehen zu einem Helm, der auf endlosen Trails eine perfekte Figur macht, denn der Arbitrator MIPS bietet nicht nur vollen Schutz, sondern sieht auch stylisch aus. Aktive Enduro- und Trailfahrer müssen sich in Zukunft also nicht mehr zwischen zwei Varianten entscheiden, oder sogar gleich zwei Modelle kaufen. Denn bei dem Arbitrator MIPS lässt sich ganz einfach zwischen dem Trail- und dem Fullface-Modus switchen, ohne dass die maximale Sicherheit und Belüftung darunter leiden. Der Arbitrator MIPS ist ein Two-in-One-Helm und das Must Have der nächsten Saison.

„Unsere Zielsetzung lag von Anfang an darin, einen Integral- und Trailhelm mit möglichst wenig Kompromissen zu entwickeln. Wir beschlossen auch, dass der Helm in beiden ‚Modi’ sowohl EN 1077, CPSC als auch die ASTM Abfahrtsnorm erfüllen muss. Gleichzeitig sollte er leicht und gut belüftet sein, also ideal für Enduro-Rennen“, erklärt Design- und Entwicklungsleiter Ståle Møller. Um all das zu realisieren, musste ein eigenes internes ZYTEL-Skelett mit bereits eingearbeiteten Verankerungen entwickelt werden. Die Hauptschale ist dadurch direkt am Skelett befestigt und die gesamte Konstruktion mit dem EPS verbunden.

Der abnehmbare Kinnschutz ist aus Prepreg-Carbonfaser. Dazu hat Sweet Protection eine Lösung mit zwei unterschiedlichen Kinnsicherungen entwickelt. Sie ist jeweils abhängig von dem gerade verwendeten Modus. Nun liegt es MTB-Fan selbst zu entscheiden: Fullface, oder „unten ohne“? Protektions- und Ventilationswunder: Der Arbitrator MIPS Wie alle Bike-Helme von Sweet Protection verfügt auch der Arbitrator MIPS über eine STACC-Belüftung, die den Fahrer auch bei Hitze angenehm kühl hält. Wie der Name schon verspricht, ist der Arbitrator MIPS ausschließlich mit Multi-Directional Impact Protection System erhältlich. Die Testergebnisse des neuen Helms waren außerordentlich gut – sowohl mit als auch ohne Kinnschutz.

Der wichtigste Aspekt bei der Produktentwicklung im Sweet-Labor ist und bleibt nämlich die Sicherheit des Fahrers. Für nur 299,00 Euro holt sich wirklich JEDER Mountainbiker den perfekten Helm ins Haus. Der Arbitrator MIPS ist ab sofort im Handel erhältlich.

Tec Facts:

• 4-teilige Carbon-Schalenkonstruktion

• MIPS Brain Protection System zur Reduzierung der auf das Gehirn wirkenden Rotationskräfte

• EPS-Liner für optimale Stoßdämpfung

• ZYTEL Rahmen für optimale Halt beim Anbringen des Kinnschutzes

• STACC Belüftung mit großen Ein- und Auslassöffnungen Farben: Race Blue oder Natural Carbon Zertifizierungen: EN 1077, CPSC und ASTM Größen: S/M, M/L Gewicht (M/L): 340 g im Trailmodus, 970 g mit Kinnschutz

MEHR ÜBER SWEET PROTECTION FINDET IHR UNTER: WWW.SWEETPROTECTION.COM

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production