Share

Produkte

Neue Parts von DMR Bikes

Die englische Dirtjump-Marke DMR wartet für die Saison 2013 mit
neuen Teilen auf, die sowohl Dirtjumper als auch Enduristen und Freerider
begeistern dürften. Diese Teile sind ab sofort bzw. April über Cosmic Sports
erhältlich.

Sect beschreibt die neue Produktkategorie, deren Parts auf die Bedürfnisse von
Dirtjumpern zugeschnitten sind. So überzeugt der Sect Vorbau aus geschmiedetem
und gefrästem Aluminium mit 4-Schrauben Lenker- und 2- Schrauben-
Gabelschaftklemmung durch seine robuste Bauweise. Mit 40mm Länge und 0mm
Rise ist er schön flach und kompakt für Spins und Tricks. Der Sect Vorbau kommt mit
31.8mm Lenkerklemmung und in 5 Farben zu 69,90 EUR UVP.


Eventuell sich verbiegende Sattelstreben gehören nun mit der DMR Sect Sattel-
Kombi der Vergangenheit an, da die Sitzschale fest mit der 25.4mm Stütze
verbunden ist. Der kompakte Sattel ist dünn gepolstert und besitzt einen für Dirtjump
optimierten Sitzwinkel. In zwei Farben verfügbar kostet dieser 39,90 EUR.


Der weiche Sect Griff aus Kratonmischung im klassischen Mushroom-Design rundet
die Sect Kategorie ab. Er besitzt eine abriebfeste Daumenzone, einen weichen
Flange sowie integrierte Lenkerendkappen. In sechs Farben zu 8,99 EUR UVP.

Die Sect Serie ist ab April erhältlich.

35mm Lenkerklemmung ist neben 31.8mm das neue Maß des Wingbar Alloy
Lenkers sowie des Defy Vorbaus zur Realisierung einer größeren Lenkerbreite bei
hoher Stabilität und Steifigkeit im Enduro- und Freeride-Einsatz. Der überarbeitete
Wingbar aus hitzebehandeltem und gewichtsoptimiertem Aluminium ist 780mm
(31.8mm) bzw. 800mm (35mm) breit, ab 326g leicht und mit 25 und 35mm Rise
verfügbar. Er kostet 69,90 EUR (31.8mm) bzw. 79,90 EUR (35mm).


Passend zum Wingbar kommt der neue Defy Vorbau mit Twin Clamping
Lenkerklemmung für erhöhte Stabilität in 50mm Länge und 5° Rise. Eine verborgene
Gabelschaftklemmung und eine zu den fünf Farben passende Aheadkappe geben
dem 228g leichten Vorbau einen cleanen Look. Der Defy liegt bei 69,90 EUR UVP.

Kein Geringerer als Downhill-Profi Brendan Fairclough stand Pate für das neue DMR
Vault Brendog Signature Flatpedal aus extrudiertem 6061er Aluminium mit 11 Moto-
Pins auf jeder Pedalseite. Die 115x115mm breite Auflagefläche und das 17mm
flache, konkave Fußbett haben dem Vault Pedal bereits eine große Fangemeinde
beschert. Nun ist dieses mit mattschwarzem Finish und hochglänzenden „Brendog“-
Logos zu 149,00 EUR erhältlich.

Alle Farben im Überblick:


Weitere Infos auf www.dmrbikes.com

Quelle: Pressemitteilung,Fürth, 20.02.2013.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production