Share

Video

OUT THE DOOR – a journey to the ordinary

mtbisokay mit Jonas Janssen, Fabian Thiemo-Scholz, Rick Schubert und Carlo Dieckmann!

mtbisokay waren im letzen Jahr mit zusammen mit Jonas Janssen, Fabian Thiemo-Scholz, Rick Schubert und Carlo Dieckmann für einige Tage in Kärnten (Österreich) unterwegs, um sich gemeinsam auf die Suche nach neuen Trails zu machen. Ihr Ziel war es diesen Trip in Form eines kurzen Films zu dokumentieren und darin in Bildern ein Stück weit fest zu halten, was Mountainbiken für sie ausmacht. Proudly present… ihre Videorelease supported by Adidas, von ihrem neuen Streifen: OUT THE DOOR  – a journey to the ordinary  

“Die Grundidee für diesen Trip war von Anfang an recht simpel. Der Plan war es, zusammen mit einer Gruppe von Freunden ein Holzhaus in den Bergen zu beziehen und eine Woche lang neue Spots und Trails in der Umgebung zu entdecken und zu fahren. Jeder von uns hat seine ganz eigene Story, was ihn motiviert aufs Rad zu steigen. In unseren Augen braucht es keine Reisen an exotische Orte, keine hunderte an Kilometern angelegter Trails oder die Ambition immer neue Grenzen auszureizen, um Mountainbiken zu etwas Besonderem zu machen. Vielmehr liegt sein Charme vor allem darin, einfach rauszugehen und seine Umgebung mit dem Bike zu erkunden, wo immer das auch sein mag.

Nach den ersten vielversprechenden Ideen ging es im Sommer zusammen mit Jonas Janssen, Fabian Thiemo Scholz, Rick Schubert und Carlo Dieckmann schließlich für einige Tage nach Kärnten in Österreich. Gerade weil diese Region sich noch nicht wirklich als Bike-Spot auf der Karte befindet, war sie ein perfekter Ausgangspunkt für unseren Trip.

In der Hoffnung Mountainbiken in einer authentischen Art und Weise zu dokumentieren und unseren eigenen Weg zu finden, abseits der klassischen Routen und großen Bikeparks, wollten wir ohne große Erwartungen an die Sache herangehen und uns davon überraschen lassen, was wir dort finden würden.”

Über mtbisokay:

 

mtbisokay ist ein Projekt von Carlo Dieckmann und Sebastian Schieck, welches 2009 gestartet ist. Mit dem Grundgedanken eine eigene kreative Plattform im Mountainbiken zu schaffen, hat sich mtbisokay seitdem kontinuierlich weiterentwickelt.

Angefangen als Blog hat sich ihr Interesse schnell auf verschiedene andere Medien ausgeweitet, was zur Veröffentlichung eines eigenen Zines (Fanzine), einer kleinen Kollektion an Shirts sowie verschiedenen Videoproduktionen geführt hat. Doch letztlich spielt für sie das Medium, ob Print, Video oder Web nicht die entscheidende Rolle, vielmehr ist es die Message die sie an uns kommunizieren möchten: mtbisokay.

Mit einem Augenzwinkern, der Leidenschaft zum Radfahren und ihrem eigenen Style versuchen sie heute und auch in der Zukunft ihr kleines mtbisokay Universum als Label und Plattform in der Moutainbike-Welt zu etablieren.

Mehr Infos über mtbisokay findet ihr unter: www.mtbisokay.de

 

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production