Share

World Cup 2014

Downhill World Cup Vorschau – Leogang

In Sachen Downhill World Cup gibt es gerade keine Verschnaufpause. Nachdem es vergangenes Wochenende in Fort William zur Sache ging, geht es jetzt direkt weiter nach Leogang.  Hier haben wir ein paar Infos für euch zusammengestellt, damit ihr auch gut vorbereitet seid…

Für all diejenigen, die im Erdkunde Unterricht nicht so genau aufgepasst haben, wollen wir zunächst mal klären, wo Leogang überhaupt liegt:

Leogang

Im Herzen der österreichischen Alpen bietet Leogang auf jeden Fall eine Menge Lederhosen-Flair und Bergpanorama. Auf Instagram spuken auch schon seit ein paar Tagen etliche Almwiesen Bilder und Kuh-Selfies herum! Auch wenn nicht viele Fahrer die Strecke in Leogang wirklich schätzen, werden sie zumindest mit einer Top-Aussicht belohnt.

Damit wären wir auch schon bei einem heiklen Thema, nämlich dem Downhill World Cup Track in Leogang. Während einige die Strecke für ihre High Speed Passagen und Sprünge lieben, ist Leogang für seinen Waldautobahn-Charakter verhasst. Kein Wunder also, dass immer wieder die Frage im Raum stand, warum der World Cup nicht auf den technisch anspruchsvollen Strecken in Schladming statt findet. Zumindest soll der Track in Leogang dieses Jahr modifiziert werden, wir müssen also noch bis zum Track Walk warten, um zu wissen, was sich alles geändert hat. Letztes Jahr sah die Strecke so aus:

Beim Zeitplan ist zu beachten, dass das Finale in Leogang auch wieder am Sonntag statt findet -- also nicht am Samstag wie in Pietermaritzburg und Cairns. Gestartet wird ab 12.30 mit den Junioren. Die Elite Klasse der Männer ist dann ab 14:00 auf der Strecke. Als weitere Highlights finden in Leogang auch noch die 4X Weltmeisterschaften und der 26Trix Contest statt. Das Wochenende hält also eine Menge MTB Action parat. Hier ist der gesamte Zeitplan:

Im Moment können die Fahrer bei ihren Vorbereitungen für das World Cup Rennen noch das grandiose Wetter genießen. Das wird sich aber am Wochenende wieder ändern, dann sollen nämlich wieder Regenwolken aufziehen. Wir können also gespannt sein, ob uns in Leogang eine Schlammschlacht erwartet.

Wetter Leogang

 

Wenn wir uns an das grandiose Finale letztes Jahr erinnern, dann hält Leogang auf jeden Fall eine Menge Spannung parat. Für Steve Smith ist es diese Saison erst das zweite World Cup Rennen, aber nach seiner guten Leistung in Fort William ist er definitiv wieder ein heißer Kandidat. Wir dürfen auch gespannt sein, ob Troy Brosnan nach seinem Sieg letztes Wochenende in der Lage ist seine Form zu halten, oder ob doch sein Team Kollege Aaron Gwin wieder auf dem Plan ist. Was denkt ihr, wer in Leogang gewinnen wird?

Für die Vorfreude gibt es hier noch mal das Finale vom letzten Jahr:

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production