Share

Dirt 100

Orbea Rallon X-Team 2016

Brilliantes 160 mm Enduro aus dem Baskenland

Bevor wir uns dem Orbea Rallon X-Team widmen, ein wenig Hintergrundwissen zu dem spanischen Bike-Hersteller. Mitte des 19. Jahrhunderts gründeten die drei Brüdern Juan Manuel, Mateo und Casimiro in Spanien das Unternehmen Orbea Hermanos, das Schusswaffen an die Regierung verkaufte. Um 1930 nutzte das Unternehmen sein Know-how und Wissen bezüglich der Verarbeitung von Stahlrohren und fing an Fahrräder herzustellen.

Angefangen mit einer kleinen Werkstatt im Baskenland beschäftigte Orbea 1946 bereits mehr als 1000 Mitarbeiter, später entstand daraus eine Genossenschaft. Seitdem hat Orbea für Jahrzehnte Fahrräder hergestellt, bis wir schließlich eines fanden, das unseren Bedürfnissen entprach. Das Orbea Rallon war das Warten wert.

Ausstattung und Fahrverhalten

Die Basken haben in Summe ein echt fähiges Bike entworfen. Fast unbemerkt hat es sich angeschlichen. Aber wie. Ende 2013 war die Radsportpresse nach dem letzten Enduro World-Series Rennen in Finale Ligure zu einem zweitägigen Testival eingeladen. Einige waren oerdentlich verkatert, andere tauchten erst gar nicht auf. Für diejenigen, die gekommen waren, lag aber nicht weniger als der komplette Fokus auf einem Bike, das den größten Respekt verdient hatte. Für viele in dem Camp brauchte es nicht mehr als eine erste Testfahrt um zu erkennen, dass dies nicht irgendein weiteres Enduro unter vielen sein würde, sondern eine der besten 160 mm Maschinen auf dem Markt.

Ausgestattet ist das Orbea Rallon X-Team 2016 mit einem der besten Dämpfer den es zurzeit zu kaufen gibt. Orbea arbeitet eng mit den Dämpferspezialisten von Bos zusammen, die ihren Sitz auf der anderen Seite der Pyrenäen im französischen Toulouse haben. Mit dem Bos Kirk V2 Dämpfer am Heck und der Bos Deville FCV Gabel an der Front stehen jeweils 160 mm Federweg zur Verfügung.

Anders als das Canyon Shapeshifter-System, das ein präzises Setup benötigt, verfügt das Orbea Rallon X-Team 2016 über einen einfachen Mechanismus, über den sich das Tretlager senken oder erhöhen lässt. Wir wählten hier die niedrigste Einstellung und haben es dann bergab ziemlich krachen lassen. Verglichen mit anderen Enduros sitzt das Tretlager absolut tief. Dadurch ergibt sich ein niedriger Schwerpunkt, eine große Wendigkeit und die Gewichtsverteilung und das Kurvenverhalten des Bikes sind fantastisch.

Orbea liefert beim Rallon X-Team 2016 offensichtlich ein gut abgestimmtes Komponentenpaket ab. Hierzu zählen unter anderem Shimano XT Bremsen, RockShox Reverb Stealth Sattestütze, Race Face Next SL Kurbel und DT Spline E-1700 Laufräder bei einem Preis von 5.199 €.

Wo lässt sich das Orbea Rallon X-Team 2016 auf dem Markt einordnen? Es ist weniger teuer als ein Specialized Enduro, größer als ein YT Capra, weniger kompliziert und härter im Nehmen als ein Canyon Strive und sicherlich kugelsicherer als die meisten Carbonmodelle, womit wir wieder bei dem Unternehmen angelangt sind, das einst selbst Waffen herstellte.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production