Share

Red Bull Rampage Countdown T-8

Nur noch 8mal schlafen, dann ist endlich wieder Red Bull Rampage.

Wir können es kaum erwarten, bis die Freeride Elite in Utah an den Start geht. Am 27. Oktober wird das größte und wohl aufregendste Mountainbike Event im Süden von Utah ausgetragen.

Gestern haben die Bauarbeiten der 21 Starter begonnen. Sie haben eine Woche Zeit ihre Line in den Canyon zu zimmern und zu testen. Red Bull sponsert dabei für jeden Starter 5000 $, um die Umkosten zu bewältigen.

Ausfälle und Nachrücker
Es bleibt spannend, wer sich dieses Jahr die Wüstenkrone aufsetzen darf. Alt bekannte Gesichter wie Brandon Semenuk, Kyle Strait und Kurt Sorge sind natürlich am Start. James Doerfling hat seinen Startplatz schon eher im Sommer an Bas van Steenbergen weitergegeben, denn James konnte sich aufgrund der Waldbrände in seinem Heimatort Kalifornien nicht richtig um seine Rampage Vorbereitung kümmern. Für Brandon Fairclough, der sich beim Biken eine Wunde mit 40 Stichen am Bein zuzog, springt Vincent Turin „Vinny T“ ein. Ein sehr stylischer Fahrer aus Frankreich, gesponsert von Scott.
Diese Woche traf uns dann auch noch die Nachricht, dass Remy Metailler die Einreise wegen eines ungültigem Visas verweigert wurde. Für Remy darf nun Trek’s R-Dog Ryan Howard einspringen. Aber auch Graham Agassiz, ein Favorit musste wegen einer Knöchelverletzung das Feld räumen.

Brandon Fairclough fällt leider wegen seiner Schienbeinverletzung aus

Bei den 10 qualifizierten Fahrern, handelt es sich um die Top 10 der vergangenen Red Bull Rampage.
– Brandon Semenuk
– Antoine Bizet
– Carson Storch
– Kurt Sorge
– Kyle Strait
– Thomas Genom
– Tyler McCaul
– Andreu Lacondeguy
– Pierre Edouard Ferry
– Tom van Steenbergen

Hell yeah!! The big adventure starts now. @redbull #Rampage #2k17 @#plate #20 #team20 #goodvibes#forsure

Ein Beitrag geteilt von Antoine Bizet (@antoinebizet) am

Zu den Wildcard Fahrern gehören:
– Brett Rheeder
– Cam Zink
– Conor MacFarlane
– Darren Berrecloth
– Ethan Nell
– Logan Binggeli
– Reed Boggs
– Ryan Howard
– Vincent Tupin

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production