Share

Cannondale Enduro Tour Saint Dié les Vosges © Jeremy Reuiller

News

Cannondale Enduro Tour – Das Finale in Saint Dié

Eine der schönsten Rennserien fand am vergangenen Wochenende ihr Finale in Saint Dié les Vosges! Die Cannondale Enduro Tour zählte 5 verschiedene Stopps in Frankreich und war bereits kurz nach Öffnung der Anmeldung im vergangenen Jahr komplett ausgebucht. Veranstalter Jérôme Clémentz und sein Team scheinen wohl alles richtig gemacht zu haben.

330 Teilnehmer starteten bei jedem Rennen, plus 100 weitere Teilnehmer, die in der Open-Class ohne Zeitwertung fuhren. Beim Auftaktrennen in Dabo waren wir dabei, um uns von französischen Trails und französischer Gastfreundschaft zu überzeugen. Fazit: Dieses Rennserie können wir nur weiter empfehlen! Am vergangenen Sonntag fanden sich noch einmal zahlreiche Pro- und Hobbyfahrer in Saint Dié ein, um bei regnerischen Konditionen noch ein letztes Mal gegen einander anzutreten. Ohne Training fuhren die Teilnehmer die einzelnen Stages blind und absolvierten an einem Tag 34 km und 1.400 Höhenmeter.

Wer im nächsten Jahr Rennluft schnuppern möchte, sollte sich die Teilnahme in der Open-Class überlegen. Allen anderen Rennfahrern sei die Cannondale Enduro Tour natürlich auch sehr ans Herz gelegt. Das Niveau ist hoch, die Franzosen nett und die Verpflegung ausgezeichnet!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production