Share

News

Hall of Dirt – Auftakt der FMB World Tour

Im Rahmen des Sparkassen MountainBike-Festivals in Stuttgart findet auch das Auftakt-Event der Freeride Mountainbike World Tour 2014 statt. Rund sechzig Dirt Jumper werden beim Hall of Dirt vom 28.-30. März ihre Tricks zum Besten geben.

Auf einer 120 Meter langen Strecke werden vier massive Jumps entstehen, die die Fahrer bis zu fünf Meter hoch und zehn Meter weit schießen. Gestartet wird hoch oben vom zweiten Rang der Arena. Die anspruchsvolle Dirt-Strecke und eine wahnsinnige Hallen-Atmosphäre verleihen dem Hall of Dirt den FMB World Tour Silver Event Status.

Sam Pilgrim wird seinen Titel verteidigen

In der Hans-Martin-Schleyer-Halle können wetterunabhängig die neuesten Tricks von der europäischen Freerider-Szene vorgeführt werden. Beim Einzel-, Team und Best Trick Contest können insgesamt 12.000 EUR Preisgeld abgeräumt werden. Am Start werden unter anderem FMB World Tour Gewinner Sam Pilgrim, sein Landsmann Sam Reynolds, Peter Henke, Amir Kabbani, Antoine Bizet und Anton Thelander sein.

Shooting Star Anton Theland wird auch am Start sein

Aber auch neue Talente können beim Hall of Dirt vorstellig werden. Ihr könnt Euch bis Ende Februar mit einem Video und ein paar Infos zu Eurer Person per Email an Rasoulution bewerben.

Weitere Informationen finden sich auf der Website unter www.sparkassen-mountainbike-festival.de.

Zur Einstimmung auf die Freeride Mountainbike World Tour gibt es hier noch einmal den Trailer 2013!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production