Share

News

Newsflash: Simon Pagès sichert sich Red Bull District Ride Teilnahme

Ein neues Gesicht für Nürnberg

Simon Pagès hat es geschafft! Dank eines überragenden Auftritts beim FMB Gold Event „GlemmRide Slopestyle“ in Saalbach (AUT) am vergangenen Wochenende kann sich der junge Franzose über einen Startplatz beim legendären Red Bull District Ride am 1./2. September 2017 freuen. Pagès gehört nun zu den 20 Fahrern, die in den krassesten Urban-Kurs aller Zeiten droppen werden, und wird dort mit den weltbesten Slopestyle-Athleten die ultimativsten Tricks in insgesamt 5 Districts vor rund 80.000 Zuschauern präsentieren. Die zweite FMB Wildcard für den Red Bull District Ride wird am 13. August beim FMB Gold Event „O Marisquino“ vergeben. Auch diese Wildcard wird an den Fahrer vergeben, der beim FMB Gold Event in Spanien am besten abschneidet, ohne bereits für den Red Bull District Ride qualifiziert zu sein.

Der 20-Jährige war bisher in diesem Jahr besonders aktiv und hat bereits an 10 FMB World Tour Events teilgenommen. Neben seiner starken Performance am vergangenen Wochenede hat er auch bei 26TRIX in Leogang und bei Crankworx Les Gets bewiesen, dass er die besten der Welt unter Druck setzen kann. Wir können uns auf seinen Auftritt in Nürnberg freuen!

Simon, sensationelle Leistung! Was ist das für ein Gefühl zu wissen, dass du im September beim Red Bull District Ride mit den besten Fahrern der Welt auf dem legendärsten Urban-Slopestyle-Kurs unterweges sein wirst?

Ich freue mich riesig, dass ich dieses Jahr beim Red Bull District Ride dabei bin! Ich war 2014 dabei und es war einfach der Hammer! Ich kann es kaum erwarten, wieder auf dem Hauptmarkt zu sein!

Was ist das erste, was dir in den Sinn kommt, wenn du an den Red Bull District Ride denkst? Was macht den Contest so legendär in deinen Augen?

Das Event ist einfach der absolute Wahnsinn! Es werden wieder so viele Fans an der Strecke sein. Die Tatsache, dass der Kurs mitten durch die Stadt führt und so vielfältig ist, macht es zu einem einzigartigen Contest. Ich mag solche Kurse, weil sie einfach ganz anders sind als sonst. Sie passen gut zu meinem Fahrstil.

Wie wirst du dich auf das FMB Diamond Event in Nürnberg vor 80.000 Fans vorbereiten?

Es fühlt sich unglaublich an, wenn du die Strecke runter fährst und so viele Zuschauer dich anfeuern. Dafür werde ich mich nicht gesondert vorbereiten. Mich motiviert das und sie helfen mir eher, als dass sie mich ablenken.

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast. Wir sehen uns dann in Nürnberg!

Über den Red Bull District Ride:
Nach fünf Auflagen in den Jahren 2005, 2006, 2011 und 2014 in Nürnberg sowie in Catania/Italien (2006) hat der Red Bull District Ride einen legendären Status erlangt. Die weltbesten Slopestyle-Athleten treten vor einer einzigartigen, urbanen Kulisse an und begeistern mit ihren Tricks zig tausende Zuschauer.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production