Share

News

Swiss 4Cross Cup 2013 – Die Termine

Swiss 4Cross Cup – Mit 7 internationalen Läufen in die neue Saison

Mit insgesamt 7 Rennen sticht der Swiss 4Cross Cup in der Saison 2013 heraus. Als wichtigste Neuerung geht eine engere Zusammenarbeit mit dem Süddeutschen 4Cross Cup (Sixpack-Racing 4CrossCup) hervor, welcher vor allem mit Rennanlässen im Süddeutschen Raum rund um Stuttgart vertreten ist.

Nach dem UCI-Weltcupstopp für die Mountainbikedisziplin 4Cross glaubten einige bereits an den Untergang der gesamten Szene. Zu spüren in den Nationalen Rennserien war jedoch kaum etwas. Im Gegenteil sogar, der Swiss 4Cross Cup konnte sich mit deutlich gestiegenen Teilnehmerzahlen bemerkbar machen. Auch die erstmalige Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Downhillveranstalter Homberg hat gefruchtet und war prompt der teilnehmermässig am besten besuchte Anlass. So erstaunt es auch nicht, dass Homberg wieder als Auftakt in die neue 4Cross Saison mit dabei ist. Zwar finden die Rennen im Dual Eliminator Modus statt, dafür jedoch als packendes Rennen mit einigen Downhillracern auf den Startlisten.

Als Neuerung steht erstmals ein Lauf in Waldshut auf dem Programm und zwar auf einer Strecke, die vor zwei Jahren unter den Fittichen von Guido Tschugg erbaut wurde. Mit Winterthur ist wiederum ein altbekannter Cuppartner mit dabei. Das Rennen auf der Heimstrecke von Weltmeister Roger Rinderknecht und seinem Trainingskollegen David Graf findet wie immer bei allen einen grossen Anklang.

Stolz sind wir besonders darauf, dass mit Baltersweil eine Veranstaltung mit langer Cuptradition wieder in den Rennzirkus zurückkehrt. So trumpft dieses Rennen doch mit einer einmaligen Dualslalom Strecke auf, wie sie es sonst nur im Format der grossen Übersee Bekanntheiten Whistler oder Sea Otter gibt.

Einen weiterhin grossen Part spielt auch Leibstadt. Nachdem im letzten Jahr erstmals ein Europacup Rennen in der Schweiz ausgetragen wurde, finden die internationalen Athleten definitiv auch in diesem Jahr wieder ihren Weg nach Leibstadt. Und so werden Sie es sich bestimmt auch nicht entgehen lassen, am Swiss 4Cross Cup teilzunehmen, so wie es Tomas Slavik oder Scott Beaumont bereits vorgemacht haben.

Im Herbst geht es ins badische Laufenburg zur wahrscheinlich längsten 4Cross Strecke des Cups. Laufenburg ist zwar seit Urzeiten mit dabei, die Strecke jedoch durchaus sehr beliebt und lockte deshalb  immer wieder internationale Spitzenfahrer, wie einst die australische 4Cross Nationalmannschaft, an.

Als Saisonabschluss wartet ein ganz besonderes Highlight auf unsere Cupathleten. Das Rennen in Wolfach wird nämlich erstmals zusammen mit unserem neuen Süddeutschen Cuppartner (Sixpack-Racing 4CrossCup) durchgeführt und zählt somit für beide Rennserien. Im gleichen Zuge zählen auch die Rennen in Baltersweil und Laufenburg beim Süddeutschen Cup dazu, womit insgesamt 3 Cupübergreifende Rennen stattfinden. Also ein Novum in der Geschichte beider Rennserien!

Und hier nun die einzelnen Rennveranstaltungen im Überblick:

Round #1 20. April Homberg (SUI) Dual Eliminator

Round #2 12. Mai Waldshut (GER) 4Cross

Round #3 26. Mai Winterthur (SUI) 4Cross

Round #4 30. Juni Baltersweil (GER) Dual Slalom

Round #5 10. August Leibstadt (SUI) 4Cross

Round #6 15. September Laufenburg (GER) 4Cross

Round #7 6. Oktober Wolfach (GER) 4Cross

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production