Share

Video

Gondel Geplauder in Rotorua – Interview mit Markus Zieher @ Crankworx 2017

Mons Royale Dual Speed & Style is coming!

Wir haben den deutschen Markus Zieher in Rotorua @ Crankworx in der Gondel getroffen. Wer Markus ist und was er euch zu sagen hat, erzählt er euch im Interview mit Arne Varwinski von Mons Royale. 

Markus ist 25 Jahre alt und kommt aus Aalen. Derzeit ist der Mountainbiker in Rotorua, Neuseeland um beim Crankworx Mons Royal Dual Speed & Style 2017 mitzufahren aber auch bei den Whip Offs möchte der Deutsche mit Style überzeugen. Wir haben uns den Jungspund in der Gondel für ein kleines Interview geschnappt und haben mit ihm vor dem ersten Training ein wenig geplaudert.

Zuhause findet man Markus meist im im Bikepark Brandnertal, Bikepark Leogang oder in Saalbach. Hauptsache auf den Bergen und auf seinem heiß geliebten Kona Operator DL, welches er auch in Rotorua mit dabei hat.

Markus ist begeisterter Freerider und so ist es keine große Überraschung, dass ihm die Strecken in Queentown und Rotorua begeistern. Fette Dirt Jumps, flowige Lines und die Stimmung vor Ort ist trotz dem schlechten Wetter großartig, so Markus im Interview.

Mit Nutellabrot und Style hofft er eine gute Platzierung in Rotorua abzuliefern, aber in erster Linie steht bei Markus der Spaß am Biken im Vordergrund!

Wir wünschen Markus Zieher alles Gute und viel Spaß @ Crankworx 2017! Es war uns ein Fest, dass wir dich getroffen haben!

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production