Share

Rampage 2016

Red Bull Rampage 2016: Brendan Fairclough baut ein neues Canyon Gap

Neues Gelände = Neues Gap!

So sicher wie das Amen in der Kirche wird Brendan Fairclough  auf jedem Red Bull Rampage Gelände einen Canyon finden, über den sich ein Gap bauen lässt.

In diesem Jahr findet die Rampage wie angekündigt auf einem völlig neuen Gelände statt. Brendog hat dort bereits eine neue wilde Abfahrt ausgekundschaftete, die natürlich auch wieder ein waghalsiges Gap beinhaltet.

Social Media sei Dank gab es bereits jetzt die erste Vorschau auf die Line des britischen Freeracers. Faircloughs Kumpel und Baucrew Mitglied Olly Wilkins postete auf Instagram: „Here’s the view from a new landing I built. The distance to the takeoff seems excessive. Each to their own hey?“

Es ist zwar auf dem Handyfoto nur schwer zu erkennen, aber es sieht nach für uns einem amtlichen Huck aus. Die Anfahrt sieht dieses Mal nicht mehr ganz so wild aus und wir drücken natürlich die Daumen, dass die Ausrollzone auch etwas gnädiger ausfällt. Seine Canyon Gaps haben Brendan in den letzten drei Jahren auf den achten Platz gebracht. Ob dieser neue Stunt ihn jetzt weiter nach vorne katapultieren wird?

Hier sind jedenfalls zwei Beispiele für die Gaps, die Brendan in seinem Rampage Lauf schon gesprungen ist. Zeit, sich in Stimmung zu bringen!

2013

2015

Wir halten dich natürlich up to date sobald es neues Bildmaterial von dem Gap gibt.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production