Share

News

4Cross lebt in Leibstadt

Das zum zweiten Mal ausgetragene MTB-Festival im schweizerischen Leibstadt war am 10. und 11. August Austragungsort der Schwalbe Euro 4X Series und der Schweizer Meisterschaft im 4Cross. Am Samstag Abend gab es auf dem Pumptrack ein Nightrace. 

In lockerer Atmosphäre konnte sich jedermann auf dem Pumptrack im Wettkampf gegen die Zeit messen. Besonders von Interesse war dabei, dass sich auch Mountainbike-Größen wie zum Beispiel der amtierende Weltmeister im 4Cross Roger
Rinderknecht im Teilnehmerfeld tummelten.

Pumptrack Night Race mit Flutlicht (im Bild Local Simon Waldburger)
(Foto: EgelmairPhotography – Christian Egelmair)

Bevor die Sonne unterging, wurde der 80m lange Rundkurs unter Flutlicht gesetzt. Bei den Pros zeichnete sich ein enges Duell zwischen Streckenmitdesigner
Simon Waldburger, dem Vizeeuropameister im 4Cross Marek Pesko und dem bereits bekannten Greenhouse Champion Rinderknecht ab. Rinderknecht konnte als einziger im zweiten Lauf eine Zeit unter 11 Sekunden hinlegen, kam jedoch damit nicht an Waldburgers Bestzeit von 10.418 Sekunden heran.

Schwalbe Euro 4x Series 

Nach den ersten beiden Rennen in Winterberg und Harthill (Großbritannien), fand in Leibstadt der letzte Lauf der Serie statt. Neben dem Preisgeld gab es auch etliche UCI Punkte zu sammeln. Dem Franzosen Quentin Derbier gelang im Qualifying der wohl souveränste Lauf mit 35.985 Sekunden, gefolt von Scott Beaumont (36.198 Sek) und Hannes Slavik (36.246 Sek). Bei den Damen absolvierte die deutsche Anna Börschig mit 44.021 Sekunden den schnellsten Lauf und ließ damit ihre deutschen Kolleginnen Tanja Hendrysiak (45.978 Sek) und Julia Lackas (47.254 Sek) hinter sich.

Auch die Damen hatten einige dichte Duelle (mit Tanja Hendrysiak vor Denise Wiesner und Julia Lackas)
(Foto: EgelmairPhotography – Christian Egelmair)

Im Finale sicherte sich Hannes Slavik im Zielsprint ganz knapp seinen ersten Sieg in der Schwalbe Euro 4X Serie vor dem starken Schweizer Simon Waldburger. Etwas abgeschlagen landeten Michael Mechura auf dem 3. und der tschechische Meister Milan Mysik auf dem 4. Rang. Den Gesamtsieg sicherte sich der Britische Meister Scott Beaumont durch den 5. Rang. Bei den Damen fuhr Anna Börschig ihrem ersten Tages- und Gesamtsieg in der Euro 4X Serie vor Jessica Schmulbach, Denise Wiesner und Tanja Hendrysiak entgegen.

Das Podium der Elite Women der Schwalbe Euro 4X Serie (v.l.n.r. Jessica Schmulbach, Anna Börschig, Denise Wiesner, Tanja Hendrysiak)
(Foto: EgelmairPhotography – Christian Egelmair)

Schweizer Meisterschaft 4Cross

Als letzter Höhepunkt des prächtigen Rennwochenendes stand noch die Kür der neuen SchweizerMeister im Mountainbike 4Cross auf dem Programm. Aufgrund der wenigen Voranmeldungen wurde in Abmachung mit dem nationalen Verband entschieden, die Kategorie der Damen an der MTB 4Cross Schweizermeisterschaft nicht auszutragen und somit den Schweizermeistertitel nicht neu zu vergeben. Gemäss Reglement werden mindestens 6 Fahrer/innen für ein ordinäres 4Cross Rennen benötigt.

Das Podium der Elite Herren Schweizermeisterschaft (v.l.n.r. Marco Muff, Simon Waldburger, Mirco Weiss)

Bei den Elite Herren stand der Kampf um die Medaillen und das begehrte Trikot mit dem Schweizer Kreuz nach den Vorläufen zwischen Simon Waldburger, Marco Muff, Mirco Weiss und Jan Kissling fest. Waldburger fuhr bereits nach der ersten Kurve als Führender vorne weg mit Muff im direkten Schlepptau. Dahinter lieferten sich Weiss und Kissling einen Kampf um Rang 3. Auf der letzten Gerade versuchte Muff Waldburger nochmals entgegenzusetzen, dessen Manöver jedoch scheiterte. Der Zieleinlauf lief schließlich folgendermaßen ab: 1. Waldburger / 2. Muff / 3. Weiss / 4. Kissling.

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production