Share

News

Josh Bryceland tritt nicht mehr beim World Cup an

The Rat spricht über seine Zukunftspläne

50/01 hat ein Video gepostet, in dem Josh Bryceland über seine Pläne für das Jahr 2017 spricht (siehe weiter oben). Der wichtigste Punkt darin ist: Anscheinend wird The Rat in der kommenden Saison nicht mehr beim World Cup an den Start gehen. Wer mehr erfahren möchte, skippt direkt zu Minute 16:50.

Foto: Ben Winder

Josh verrät im Interview: „Ich werde nicht mehr beim World Cup an den Start gehen, das ist alles. An meiner Motivation, Rad zu fahren und mich weiterzuentwickeln, hat sich nichts geändert, ganz im Gegenteil. […] Ich habe im vergangenen Jahr wirklich noch einmal versucht, mich auf den World Cup einzulassen. […] Ich war total glücklich, als ich in Val di Sole 15. geworden bin. Doch jetzt ist die Zeit reif für eine Veränderung.“

Photo: Seb Schiek

Wir sind natürlich ein wenig traurig, dass Josh nicht mehr beim World Cup an den Start gehen wird, aber er muss das tun, was am besten für ihn ist. Und wenn er keine Lust mehr auf den World Cup hat, dann ergibt es auch wenig Sinn, sich zu quälen. Außerdem plant er anscheinend an einigen Endurorennen und Crankworx teilzunehmen, er bleibt uns also erhalten.

.

Das ganze Interview ist übrigens ziemlich gut. Wenn du ein wenig Zeit über hast, dann solltest du es dir auf jeden Fall in voller Länge angucken!

Photo: Alex Gann

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production