Share

News

Nordkette Quartett 2015- Vier Disziplinen, ein Berg

Am übernächsten Wochenende ist es so weit – die dritte Runde des Nordkette Quartetts steht am Innsbrucker Hausberg “Nordkette” an. Am 22. März treten CC-Fahrer, Ski-Bergsteiger, Ski-Freerider und Downhiller im Team an, um die Nordkette schnellstmöglich zu bezwingen. 

Zuerst mit dem Hardtail hoch © Felix Schüller
Zuerst mit dem Hardtail hoch © Felix Schüller

Für die Mountainbike-Uphiller, die den Reigen der 400 Einzelsportler eröffnen, beginnt der kräftezehrende Anstieg bereits 350 hm früher als bisher – nämlich direkt in der Stadt! „Ich freu mich sehr, dass wir unserem Ziel, den Start in die Maria-Theresien-Straße vor das Rathaus zu verlegen, dieses Jahr schon ein Stück näher gerückt sind. Die einzelnen Disziplinen geben ein Spiegelbild von tausenden sportbegeisterten Innsbruckern, welche das Bild unserer Bergwelt in besonderer Art und Weise prägen!“ verkündet der Initiator der Streckenverlängerung, Thomas Schroll, Geschäftsführer der Innsbrucker Nordkettenbahnen, stolz.

Anschließend mit den Ski weiter © Felix Schüller
Anschließend mit den Ski weiter © Felix Schüller

Auch Vizebürgermeister Christoph Kaufmann zeigt sich über die Neuerung erfreut: „Das Nordkette Quartett gehört zu Innsbruck. Deshalb war es mir auch ein persönliches Anliegen, die Veranstaltung noch näher in die Stadt zu bringen. Mit Start und Ziel im Stadtgebiet ist das sehr gut gelungen.“ Insgesamt müssen die Sportler eine Teamleistung von knapp 1.700 Höhenmetern erbringen!

Neben dem Hauptwettkampf – Start ist um 09 Uhr – wird es auch eine Miniversion für die kleinen Nachwuchssportler geben. Im Nordkette Quartett Junior gibt es für die kleinen Vierer-Teams ebenfalls vier Disziplinen und nur Gewinner. Wer noch keine Saisonkarte für die Innsbrucker Nordkettenbahn hat, aber gerne eine möchte, hält seinen verrücktesten Bagjump-Sprung per Selfie oder old-school Foto fest und nimmt am TT-Bagjump Foto Contest teil (Verkleiden schadet nie!). Den Ablauf und die Teilnahmebedingungen erfährt man vor Ort. Das beste Foto wird von einer Jury gewählt und gewinnt ein Saisonticket. Die Fotos werden auch auf tt.com veröffentlicht.

Dann wieder mit den Skiern runter © Felix Schüller
Dann wieder mit den Skiern runter © Felix Schüller

Timetable Nordkette Quartett 2015

Sonntag, 22. März 2015

09:00 Uhr: Start bei der Hungerburg-Station Löwenhaus in Innsbruck

10:30 Uhr: Die letzten Ski-Uphiller starten aus der Wechselzone I

12:00 Uhr: Die letzten Ski-Downhiller starten aus der Wechselzone II

12:30 Uhr: Die letzten Mountainbike-Downhiller starten aus der Wechselzone II

Zielschluss: 13:30 Uhr

Siegerehrung: 14:30 Uhr

Und schließlich an die Downhiller übergeben © Felix Schüller
Und schließlich an die Downhiller übergeben © Felix Schüller
Programm bei der Station Löwenhaus: 

9:30 bis 13:00 Uhr: TT Bagjump Foto Contest

10:00 und 14:00: teco7 Freestyle Football Shows + Workshops zu jeder vollen Stunde

ab 10:00 Uhr: Nordkette Quartett Junior

Mehr Infos zum Nordkette Quartett gibt es auf der Homepage. Zur Einstimmung gibt es hier noch einmal das Video des Vorjahres! 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production