Share

News

UCI MTB-Worldcup Kalender 2017

UCI MTB WC-Kalender inklusive neuer Regelungen

Wer die Termine für den UCI Mountainbike World Cup 2017 noch nicht eingetragen hat der kann das jetzt tun. Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste, die Termine sind noch nicht 100% bestätigt. Wie wir bereits schon einmal angekündigt haben wird es 2017 einige Veränderungen bei den Regelungen geben. Die Anzahl der Teilnehmer pro Rennwochenende werden zukünftig reduziert. Mehr dazu folgt im Text.

Im Rennkalender stehen jeweils sechs Runden für XCO und DH, die Saison 2017 bietet im Rennzirkus ein volles Programm an XCO-, XCE- und DH-Rennen. Der erste Stop findet vom 29. bis 30. April in Lourdes, Frankreich statt. Das Finale wird dann in Cairns, Australien bestritten, vom 5. bis 10. September 2017. Alle einzelnen Stops des UCI Mountainbike Worldcups findest du hier bei uns:

Kalender Übersicht für 2017

  • 29.-30. April: DHI Lourdes, Frankreich
  • 20.-21. Mai: XCO Nové Mesto, Tschechien
  • 27.-28. Mai: XCO Albstadt, Deutschland
  • 3.-4. Juni: DHI Fort William, Schottland
  • 10.-11. Juni: DHI Leogang, Österreich
  • 1.-2. Juli: XCO/DHI Vallnord, Andorra
  • 8.-9. Juli: XCO/DHI Lenzerheide, Schweiz
  • 5.-6. August: XCO/DHI Mont-Sainte-Anne, Kanada
  • 26.-27. August XCO/DHI Val di Sole, Italien
  • 5.-10. September XCO/DHI UCI-Weltcup, Cairns, Australien

Die neuen DH-Regelungen

Die Teilnehmerzahlen bei den DH-Rennen möchte die UCI dezimieren. Die UCI gibt dafür offiziell zweierlei Gründe an: Der erste Grund ist, die Strecken sollen geschont werden und der zweite Grund ist, durch ein kleineres Athletenfeld haben die Veranstalter mehr Kontrolle und Übersicht bei der Rennorganisation. Dadurch kann den Fans mehr geboten werden und die Stars der Manege kommen besser zu Geltung. Nach einigen Beratungsterminen mit den Teammanagern wurden folgende Änderungen im Regelwerk vereinbart:

Die UCI-Punkte Grenze wurde von 30 auf 40 Punkte erhöht. Diese sind für eine Teilnahme an den UCI World Cup Rennen notwendig.

Das Teilnehmerfeld der Elite-Damen wurde von 20 Athletinnen auf 15 Teilnehmerinnen reduziert. Ebenfalls gibt es bei den Junioren World Cup Teilnehmern eine Veränderung. Auch diese müssen jetzt härter um einen Platz in der obersten Platzierung kämpfen. Sie wurde von vorher 30 Athleten auf 20 Teilnehmer runtergeschraubt.

Die Junioren Damen bekommen einen eigenen, seperaten DH-Junioren-Event. Grund dafür ist, dass die jungen Mädels mehr Aufmerksam bekommen und motivierter sind teilzunehmen.

Das Training am Morgen bleibt für alle Kategorien bestehen, doch gibt es ab 2017 trotzdem eine kleine Änderung. Die Männer-Elite hat ab sofort eine eigene, zusätzliche Trainings-Session vor dem Start der Junior-Finals.

Nächstes Jahr werden alle UCI MTB WC Rennen auf Red Bull TV übertragen somit kannst jede Runde des UCI MTB-Weltcup 2017 ganz bequem mit Freunden auf der Couch mitverfolgen! 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production