Share

Foto

Die Ischgl Overmountain Challenge ist entschieden

Die Ischgl Overmountain Challenge feierte vergangenes Wochenende ihr Debut! Unter fast winterlichen Bedingungen gingen 240 Teilnehmer aus 17 Nationen an den Start, unter ihnen Enduro-Profis wie Jérôme Clementz, André Wagenknecht, Ines Thoma und Pauline Dieffenthaler. 

Als am Freitag die ersten Teilnehmer auf den einzelnen Stages trainieren wollten, war die Überraschung groß, denn auf der fünften Stage lag Schnee, mit dem im Vorfeld niemand gerechnet hatte. Die Rennleitung beschloss daraufhin kurzfristig, die Stages zu verkürzen und die fünfte Etappe komplett aus dem Streckenverlauf zu nehmen. Aber dennoch: Das Rennen hatte es in sich, denn die Tage zuvor ging viel Regen auf Ischgl und Umgebung hinab. Die Trails waren extrem rutschig, das Gelände ruppig und die Stages nicht gerade kurz. Den Teilnehmern wurde viel abverlangt. Aber schließlich fährt man ja Enduro und nicht Trekking!

Schnee auf dem Idjoch
©Ischgl Overmountain

Der Prolog fand am Samstag Abend in der Innenstadt von Ischgl statt. Auf einem kleinen Rundkurs durften die Teilnehmer mit Vollgas zeigen, was in ihnen steckt. Wer nicht zum Prolog antrat, dem wurde die doppelte Zeit des schnellsten Fahrers aufs Zeitkonto geschrieben.

Am Sonntag kam Jérôme Clementz, der beim Prolog den 8. Platz belegte, mit den harten Bedingungen und den niedrigen Temperaturen am besten zurecht. Er gewann das Rennen, das sich schließlich über vier Stages hinzog, mit 20:44,56min. Zweiter und Dritter wurden Gustav Wildhaber mit 21:07,25min und Nicolas Lau mit 21:12,74min. Bei den Damen gewann Ines Thoma (25:38,59min) vor Pauline Dieffenthaler (28:01,16min) und Anita Gehrig (28:22,12min). In der Kategorie Masters teilten sich Wilfred Van de Haterd (25:26,41), Peter Nilges (25:29,58) und Christian Hofer (27:33,86) das Podium. Das Team Dirt, bestehend aus Oliver Fuhrmann und Daniel Weber, startete ebenfalls in der Masters-Klasse und konnte das Rennen erfolgreich beenden.

Daniel Weber und Oliver Fuhrmann beim Prolog

Die Ischgl Overmountain Challenge war ein erfolgreicher Testlauf für die UEC Enduro Europameisterschaften, die nächstes Jahr in Ischgl ausgetragen werden.

Die Ergebnislisten findet Ihr hier:

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production