Share

Video

Knapper Sieg in Südfrankreich – Nicolas Lau gewinnt Trans Provence

Knapper hätte die Entscheidung zwischen den beiden Favoriten nicht ausfallen können: Cube Action Team Fahrer Nicolas Lau gewinnt mit einer Sekunde Vorsprung vor seinen Cannondale Verfolger Jérôme Clémentz.

Der sechste Tag dieses harten Rennens führte die Teilnehmer von Sospel zum Zielort Menton. Auf der 30km langen letzten Etappe wurden auch die letzten Kraftreserven vernichtet, denn die Stages und Transfers beinhalteten zahlreiche Anstiege und Tretpassagen.

 

Die Fahrer wurden an diesem letzten Tag noch einmal an ihre körperlichen und mentalen Grenzen getrieben. Die Erleichterung, die die Fahrer im Ziel ereilte, war unendlich groß. Nach 6 Tagen und 300 gefahrenen Kilometern war unter allen Beteiligten ein großer Zusammenhalt zu spüren. Pro-Rider und Amateure lagen sich in den Armen und beglückwünschten sich gegenseitig zum überstandenen Rennen.

Lagen Nicolas Lau und Jérôme Clémentz am vorletzten Tag noch 4 Sekunden aus einander, holte sich Lau den Sieg mit einem äußerst knappen Vorsprung von nur einer Sekunde (02:40:49). Dritter wurde Fabien Barel mit 2:46:16. Von den acht teilnehmenden Damen holte sich Anka Martin mit 03:21:56 den Sieg.

 

 

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production