Share

Featured

Ein kurzes Interview mit Troy Brosnan

Fünf Fragen, fünf Antworten.

Troy Brosnan ist ein gefragter Mann im Sponsoren-Zirkus doch wie wir bereits alle wissen hat er sich für ein neues Team entschieden. Spezialized ist Geschichte und nun gibt er mit seinen neuen Teamkollegen bei Canyon richtig Vollgas. Wir haben Troy ein paar Fragen gestellt.

Wir haben ein kleines aber feines Interview mit Troy Brosnan ergattert. Fünf Fragen, fünf Antworten. Los gehts:

Dirt: Du warst seit Jahren bei Spezialized unter Vertrag. Wie fühlt es sich an jetzt Tschüss zu sagen?

Troy: Es war echt hart für mich und  ich hatte auch ein bisschen Angst davor. Nach langen Überlegungen und nachdem ich mir Rat bei meiner Familie suchte stand fest, dass es jetzt an der Zeit ist neue Wege einzuschlagen und meine Rennkarriere auf ein neues Level zu bringen.

Dirt: Sind viele Teams an dich herangetreten damit du für sie fährst und bei ihnen unterschreibst?

Troy: Ja, ich bekam einige Anfragen von verschiedenen Teams aber Canyon stach mit einer Struktur heraus nach der ich gesucht hatte.
Sie designten ein Team rund um einen Fahrer, kurz und gut ich wollte dieser Fahrer sein. Ich hatte viel mit der Entwicklung hinter geschlossenen Türen zu tun und das Team und die Firma sind wirklich abartig geil!

Dirt: Bist du nervös auf einem Bike zu sitzen welches noch nie im World Cup gefahren wurde?

Troy: Nein überhaupt nicht. Ich weiß das Fabien das Bike designed hat und er sehr genau weiß wie man Fahrrad fährt, deswegen habe ich keine Sekunde gezweifelt.

Dirt: Wie fühlst es sich an mit einer Downhill-Legende wie Fabien Barel zusammen zu arbeiten? Was glaubst du bringt er mit in das Team?

Troy: Fabien ist eine sehr zielstrebige Person die auf jeden Fall gewinnen möchte. Sein Wissen um all die kleinen Puzzleteile und ihren Zusammenhang wirft bei meinem Fahrstil den Turbo an und lassen mich viel schneller lernen. Er war Weltmeister und ich bin mir sicher das wir mit diesem Team auch Weltmeister werden.

Dirt: Was sind deine Ziele für die kommende Saison?

Troy: Als erstes möchte ich einfach Spaß haben und im Worldcup zeigen was mein neues Bike kann und mir natürlich den Titel holen!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production