Share

News

Jared Graves muss seine Rennsaison nach einem Sturz in Finale Ligure vorzeitig beenden

Beste Genesungswünsche an den Ex-Weltmeister

Jared Graves musste seine EWS Rennsaison dieses Wochenende in Finale Ligure vorzeitig beenden, da er sich bei einem Sturz verletzte.

Aber wir können immerhin Entwarnung geben: Obwohl Graves fest verzurrt auf einer Bare mit angelegter Halskrause abtransportiert wurde, ist er mit einem ausgerenkten Knöchel noch einmal recht glimpflich davongekommen. Dies ist das vorzeitige Ende seiner von technischen Defekten und stürzen durchzogenen Rennsaison, in der sein Sieg in Colorado der einzige Lichtblick gewesen sein dürfte.

Auf Instagram schrieb Graves: “Not how I planned my season to end. Not as bad as it looks, somewhat overkill ambulance protocol for a dislocated ankle. The neck brace was a bit much but the body straps took it to 11.”

Graves beendet so seine Saison mit einem 30 Platz im Enduro World Series Gesamtranking und wird sicher alles tun, um nächstes Jahr wieder ganz vorne mitmischen zu können. Wir wünschen ihm eine rasche und gute Genesung und dass er sein Können 2017 ohne nervige Pannen unter beweis stellen kann!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production