Share

Video

Steve Peat im Interview: “Die Weltmeisterschaften können eine Horrorshow sein”

Steve Peat ist ein Mann, der sich mit der Jagd nach den Regenbogen-Streifen bestens auskennt.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass einer der Weltbesten Downhillfahrer es im Rahmen seiner Karriere dennoch nie schafft, den Titel des Weltmeisters zu holen. Viele World Cup Sieger haben es nie geschafft, dieses eine Rennen zu gewinnen. Wenn es in diesem Zusammenhang eine berühmte Geschichte gibt, dann ist es die von Steve Peat und seinem siebzehn Jahre andauernden Kampf, das Regenbogentrikot zu erlangen. Als er es im Alter von 35 Jahren schließlich schaffte, war er sicher einer der glücklichsten Menschen der Welt.

Dieses Rennen wird immer von Horrorstories begleitet sein von denen Peaty viele selbst erlebt hat. Er kennt die Tücken dieses alles-oder-nichts Rennformats und hat für uns im Interview von den Erfahrungen während seiner Karriere berichtet.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production