Share

Video

Red Bull Rampage – Der Kampf um die besten Lines

Welche Strategie soll man verfolgen, um bei der Red Bull Rampage 2014 vorn mit dabei zu sein? Und wie bewältigt man den Fels, wenn man zum ersten Mal an den Start geht?


Die Vorbereitungen zur Red Bull Rampage sind in vollem Gange. Die Fahrer sind mit reichlich Unterstützung angereist, um ihre Lines für das Wochenende vorzubereiten. Dieses Jahr wird es bei der Red Bull Rampage besonders spannend, da das Event zum ersten Mal wieder auf einem vollkommen neuen Geländeabschnitt stattfinden wird. Und getreu dem Motto “Neues Gelände, neue Gesichter” sind auch dieses Jahr wieder einige Neulinge mit am Start.

Bernhard Kerr ist einer von ihnen und versucht erstmal auf die großen Canyon Gaps zu verzichten. Seine Strategie: “Wenn ich da zu Fuß runter komme, dann wird es vermutlich auch mit dem Bike klappen.” Brendan Fairclough hat dieses Jahr seinen Bruder mitgebracht, der ihn tatkräftig bei den Vorbereitungen unter die Arme greift. Und auch für Brandon Semenuk wird es spannend, da er sich den Gesamtsieg der FMB World Tour sicherlich nicht nehmen lassen will.

Alle Infos und den Livestream findet ihr auf der Red Bull Seite.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production