Share

Video

Kelly McGarrys Crash – Müssen diese Sprünge wirklich sein?

Die Red Bull Rampage fordert jetzt schon ihre Opfer. Gestern haben wir euch gezeigt, wie Makkens Fahrrad nach seinem Sprung über den GoPro Step Down aussah und heute erreichen uns schon die nächsten Crash Bilder.

Diesmal hat es Kelly McGarry erwischt. Auch er ist bei seinem Versuch, über das Canyon Gap zu kommen, viel zu weit gesprungen und landete im Flat. Ein Wunder, dass ihm bei dieser Aktion nicht mehr passiert ist! Kelly Mc Garry nimmt es mit Humor. Er will schon heute wieder auf’s Bike steigen und den nächsten Versuch wagen!

Dieses Jahr findet die Red Bull Rampage auf einem neuen Geländeabschnitt statt. Im Vorfeld gab es hitzige Diskussionen darüber, ob man das Event nicht ohne solche großen Sprünge austragen sollte. Viele Fahrer hätten sich lieber eine echte Freeride Veranstaltung gewünscht, ohne die großen, künstlichen Hindernisse.

Was meint ihr dazu – sind die Risiken, die die Fahrer hier eingehen, überhaupt noch tragbar?

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production