Share

News

Trek World Racing – Nächste Saison ohne Neko Mulally

Auch Trek hat nun bekannt gegeben, wie ihr Team für die World Cup Saison 2015 aussehen wird. Dabei kommt es etwas überraschend, dass Neko Mulally Trek verlassen wird. Im Moment wissen wir noch nicht, wo es für Neko 2015 hingehen wird. Aber wir würden vermuten, dass er vielleicht zu Scott wechselt. Brendog hat vor Kurzem dieses Foto veröffentlicht, auf dem sein neuer Teamkollege im Hintergrund zu sehen sein soll. Ist hier Nekos Kabuto Helm und die Five Ten Maltese zu erkennen, die er auch bei seinem Run bei den Weltmeisterschaften getragen hat?

Spätestens nach seinem legendären Rennlauf ohne Kette bei den Weltmeisterschaften in Hafjell (bei denen er Vierter wurde, nachdem er sogar eine ganze Weile im Hotseat saß) wissen wir, wozu Neko Mulally in der Lage ist. Aber warum ist der dann nicht mehr im Trek World Racing Team? Die Pressemitteilung von Trek widmet dieser Frage nur einen einzigen Satz:

Neko Mulally wollte das Team von sich aus verlassen, um andere Chancen wahrzunehmen.

Wir haben beim Team Manager Martin Whiteley nachgefragt und er meinte Folgendes:

Wir haben immer daran geglaubt, dass es wichtig ist, in die Jugend zu investieren und genau das hat dem Team auch großartige Ergebnisse gebracht. Neko kam als Junior in unser Team und hat sich über die letzte halbe Dekade enorm entwickelt und nun beschlossen, dass es an der Zeit ist weiter zu ziehen. Das ist seine Entscheidung. Wir Wünschen ihm für diesen Abschnitt seiner Karriere alles Gute und danken ihm für alles, was er über die letzten fünf Jahre für uns getan hat.

Laurie Greenland bleibt beim Trek World Racing Team, genau wie die beiden Kiwis Brook MacDonald und George Brannigan. Das Team wird von Greg Williamson abgerundet, womit Trek ein starke Truppe für 2015 zusammen hat.

Das Team wird auch 2015 wieder an den World Cup Rennen und ausgewählten europäischen Events teilnehmen. Für die beiden Kiwis geht die Saison aber in ein paar Wochen schon wieder los, da dann die Rennsaison in Neuseeland beginnt. Am 14./15. Februar will George Brannigan dann seinen Titel bei der Neuseeländischen Meisterschaft verteidigen. Der Titel wird schon seit 3 Jahren von Trek Fahrern gehalten.

Das Trek World Racing Team ist nächstes Jahr auf dem Trek Session 9.9. unterwegs. Das Fahrrad ist auf 650B Laufrädern unterwegs und mit Fox und Shimano Komponenten ausgestattet. Seit Beginn des World Cups 2009 war das Session mittlerweile schon 40 Mal auf dem Podium zu finden. Und mit diesem starken Team werden da sicherlich 2015 auch noch ein paar Podiumsplätze dazu kommen.

 

 

 

 

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production