Share

Featured

Enduro World Series Teamvorstellung 2018

Es geht los mit der EWS und seinem ersten Stop im "Antigrip" Barnachea, Chile

Wo sind nur die Wintermonate hingerast? Kaum war der König Sam Hill und die Königin Cecile Ravanel des Enduros in Finale Ligure gekrönt, fliegen die Athleten schon wieder nach Chile zum ersten Stop der Enduro World Serie 2018. Dieses Jahr wird die EWS Serie mit einer Trans-Kontinental Serie mit extra qualifizierenden Rennen erweitert. Die Haupt-EWS hat 8 Runden auf 3 Kontinenten in Chile, Kolumbien, Frankreich, Slovenien, Italien, Kanada, Spanien und das Finale in Finale Ligure Italien.

Für 2018 sehen die Teamkonstellationen folgendermaßen aus:

Team Commencal Vallnord Enduro Team
Cecile & Cedric Ravanel, Yoann Barelli, Theotim Trabac

Das Team wird nicht alle Stops der EWS bestreiten und Runde 3 und 4 in Olargues und Petzen aussetzen. Cecile wollte sich auch einmal anderen Events widmen und fährt ein paar der Crankworx Stops und Downhill Worldcups.

Alchemy Bicycles
Anneke Beerten und Cody Kelley

Ex-Specialized/GT Fahrerin trifft auf Ex-Yeti Fahrer. Anneke ist 3x 4Cross und 2x BMX World Champ. Die Holländerin zog nach Kalifornien, um von den warmen Wintermonaten zu profitieren.

Alchemy Bicycles mit Anneke Beerten und Cody Kelley

Cannondale Enduro Team
Jerome Clementz, Matt Simmonds, Marco Osborne

Clementz ist offiziell als Fulltime Racer zurückgetreten und wird als Mentor für den Nachwuchs bei ausgewählten Events dabei sein.

Der untere Teil der 4. Stage der EWS Wicklow 2015 war nicht nur eine Augenweide, sondern auch ziemlich spaßig zu fahren, hier Jérôme Clementz!

Canyon Factory Racing
Joe Barnes, Ines Thoma, Florian Nicolai, Dimitri Tordo, Fabien Barel

Lest hier über das neue Team.

Cube Action Team
Greg Callaghan, Zakarias Johansen, Matt Walker (NZ), Gusti Wildhaber

Nico Lau verlässt das Team und hört mit Rennen fahren auf. Der Downhill World Cup Racer wird das Team nun auch in der EWS unterstützen.

Cube Action Team

Giant Factory Off-Road Team
Josh Carlson, McKay Vezina, Rae Morrison

Alles bleibt beim Alten, nur statt Rockshox, wird das Team auf DVO Suspension unterwegs sein.

Giant Factory Offroad Team mit DVO Suspension

GT Factory Racing
Noga Korem, Martin Maes, Wyn Masters

Wyn wird 2018 im Downhill Zirkus und im EWS mitspielen, wohingegen Noga (2017’2 Breakthrough des Jahres) und Maes sich auf die EWS konzentrieren.

GT Factory Racing

IBIS Cycles Enduro Team
Robin Wallner, Lewis Buchanan, Rebecca Baraona, Dillon Santos, Julie Duvert

Robin Wallner bekommt ein völlig neu durchgemixtes EWS Team und Ibis hofft auf Podiums mit dieser neuen Konstellation.

Ibis Cycles Enduro Team

Intense Mavic Collective
Isabeau Courdurier, Kilian Bron

Isabeau verlässt Sunn und freut sich auf mehr Selbstständigkeit mit ihrem neuen Team. Sie konzentriert sich 2018 nicht nur auf Ergebnisse, sondern auch auf Media Results.

Intense Mavic Collective

Lapierre
Adrien Dailly, Chloé Galleau

Die junge Chloé steht 2018 an Adriens Seite und gibt Gas.

Lapierre

Miranda Racing Team
Alex Cure, Jose Borges, Karim Amour, Melanie Pugin

Das Team hat seine Konstellation mit Cure, Borges and Amour für 2018 nicht geändert. Als neue Regelung werden Masters Männer Ergebnisse in das Overall Team Ranking mit einfließen. Somit gibt es für Karim einen neuen Ansporn für tolle Ergebnisse.

Norco Twins Racing
Caro & Anita Gehrig

Die Schweizer Zwillinge aus Flims sind hochmotiviert für die 2018er EWS season und haben nun ein eigenes selbst-organisiertes Team. Hier die Pressemitteilung.

Orbea Enduro Team
Thomas Lapeyrie, Becky Cook, Gabriel Torralba, Javier San Roman

Orbea stürmt mit einem neuen, super teurem Enduro Bike den Markt und pärsentiert es mit niemand geringerem als Lapeyrie, Becky Cook und 2 spanischen Granaten.

Orbea Rallon #5 29 Zoll

Rocky Mountain Race Face Enduro Team
Jesse Melamed, Remi Gauvin, Andréane Lanthier-Nadeau, aka ALN

Jesse Melamed gewann bereits das Anti-Grip Rennen in Chile und ist heiß auf einen weiteren Titel zusammen mit Gauvin und ALN.

Santa Cruz-SRAM
Iago Garay, Mark Scott, Josh Lewis

Mark Scott arbeitet sich Jahr für Jahr weiter nach oben und es wird spannend, ob er sich unter den Top 3 in 2018 einreihen kann. Ratboy bleibt dem Squad treu und fährt ausgewählte Rennen mit.

Mark Scott SRAM x Santa Cruz

Specialized
Curtis Keene, Jared Graves, Miranda Miller

Es gibt Gerüchte, dass Miranda Curtis und Jared bei den letzten beiden Stops der EWS unterstützt. Wir werden sehen, wie sich die Downhill Weltmeisterin schlägt.

Miranda Miller fährt weiter zweigleisig – und das mit Erfolg!

Sunn Enduro Team
Kevin Miquel, Theo Galy

Das neue Enduro Team von Sunn ist komplett überholt worden.

Team CRC Mavic
Sam Hill, Elliott Heap, Kelan Grant, Nigel Page

Das Chain Reaction Cycles Team mit Anführer Sam Hill fokussiert sich nun voll auf Enduro. Sie haben den irischen Enduro Champ Kelan Grant unter Vertrag genommen und Heaps Augenmerk liegt nun auf Enduro und nicht mehr im Downhill.

Trek Factory Racing
Katy Winton, Casey Brown, Ruaridh Cunningham, Pedro Burns

Pedro Burns steigt die Karriereleiter einen Schritt nach oben und hat nun einen Profi VErtrag im Trek Factory Racing unterschrieben. Casey und Katy bleiben dem Team treu, Ruaridh wechselt vom Team Canyon.

Trek Factory Racing

Unior Devinci Factory Racing
Damien Oton, Keegan Wright, Rachel Pageau

Der Franzose Damien Oton konnte sich in 2017 3 Podiumsplätze sichern. Keegan Wright schießt in die Saison mit einem Sieg beim TOA Enduro Rennen beim Crankworx Rotorua.

Keegan Wright, it's a match!
Damien Oton

Yeti/Fox Factory Team
Richie Rude, Jubal Davis, Shawn Neer, Duncan Nason

Das Yeti/Fox Factory Team sprüht nur so von Talenten. Wir hoffen Richie findet zu seiner alten Form zurück.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production