Share

News

Trans Provence – Prolog und 1.Tag

Die MAVIC Trans Provence startete bereits am vergangenen Samstag mit dem Prolog. Das sechstägige “All Mountain”-Rennen, das bereits zum fünften Mal statt findet, umfasst insgesamt 292km, 8.355 Höhenmeter und ganze 14.731m bergab. 

Auf dem eher bergablastigen Rennen müssen die insgesamt siebzig zugelassenen Fahrer das gesamte Mountainbiker-Spektrum mitbringen: Fahrerisches Können, Fitness und Geschicklichkeit sind unerlässlich, um die einzelnen, downhill-orientierten Etappen zu überstehen. Derjenige, der die beste Zeit auf insgesamt 24 gewerteten Singletrail-Stages fährt, gewinnt das Rennen. Bergauf-Passagen werden dabei nicht gewertet.

1. Tag: Clamensane – Digne 

Am ersten Tag durften sich die Fahrer mit viel Regen, Nebel, Hagel und Matsch herumschlagen. Jérôme Clémentz konnte die Führung mit 00:37:58 übernehmen. Landsmänner Nicolas Lau und Fabien Barel scheinen sich auf den heimischen Trails auch ganz wohl zu fühlen und folgen ihm dicht auf Platz 2 und 3.

Trans Provence Tag 1

 

Prolog

Der Prolog gab den Fahrern die Gelegenheit, sich einzufahren, mit dem Zeitnahmesystem vertraut zu machen und alte Freunde wiederzutreffen. Der Prolog zählt nicht zur Gesamtwertung und verlief dementsprechend entspannt. Fabien Barel fuhr die beste Zeit, Favorit Jérôme Clémentz ließ den Prolog aus und erschien erst zum Rennen.

Trans Provence Prolog

Wer sich für die Trans Provence 2014 anmelden möchte, kann dies ab dem 4. November 2014 auf der Webseite http://trans-provence.com/.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production