Share

News

Enduro World Series 2017: Rennen in Tasmanien, Madeira und Irland

...plus 5 weitere angekündigt.

Die Termine der ENDURO WORLD SERIES 2017 wurden veröffentlicht und neben einigen absolute Klassikern wird es nächstes Jahr auch drei neue Rennen geben.

Die EWS wird 2017 das erste mal in Madeira, Tasmanien und Millau (Frankreich) gastieren. Darüber hinaus wird es wieder Rennen in Rotorua, County Wicklow, Aspen, Whistler und Finale Ligure geben.

Tasmanien ist eine Insel südlich vor Australien und das Rennen wird in der Stadt Derby stattfinden, über deren neues Trailcenter erst kürzlich ein detailliertes Video mit Hans Rey und Tyler McCail veröffentlicht wurde. Eine von der Regierung unterstützte Initiative konnte dort in Zusammenarbeit mit der MTB Legende Glen Jacobs das Blue Derby Trailnetzwerk ins Leben rufen, welches sich über 60km erstreckt.

Auf der Vulkaninsel Madeira, die sich zwischen Portugal und Afrika befindet, wird die EWS im Mai einen Zwischenstopp einlegen. Laut EWS werden die Fahrer dort in den Genuss von “felsigen Singeltrails über Vulkane sowie enge Trails durch den Urwald” kommen und dabei eine großartige Auswahl an natürliche und speziell angelegten Trails unter die Reifen nehmen.

Das letzte neue Rennen wird im Juli im Rahmen der Natural Games in Millau in Südfrankreich stattfinden. Zusammen mit einem Bergsportfestival wird Millau “steinige, natürliche, alte und technische Trails” bereithalten, die typisch für die Region sind.

Ravanel EWS_Corral_SaturdayRace-9137

Chris Ball, der Leiter der Enduro World Series, meinte dazu: “The series is always trying to push boundaries and discover new riding locations adding adventure into fantastic riding, great communities and brilliant organisers, and our fifth season celebrates this ethos. The three new venues will offer riders a new experience – the islands of Madeira and Tasmania are wild and remote and will prove the gateway to some unforgettable adventures. Then the Natural Games in Millau will be the first time the EWS has been part of a multi sport festival and I’m really looking forward to seeing enduro being included in this celebration of the outdoors. The venues we’re returning to are included in the calendar because they’re hard to beat; Ireland, Aspen, Finale and Rotorua are all incredible riding locations and I think 2017 is shaping up to be an amazingly exciting and fun year of racing.”

ENDURO WORLD SERIES 2017 — Alle Termine:

#1 – 25/26 März – Rotorua, Neuseeland
#2 – 8/9 April – Tasmanien, Australien
#3 – 13/14 Mai – Madeira, Portugal
#4 – 28 Mai – Co Wicklow, Irland
#5 – 1/2 Juli – Millau, Frankreich
#6 – 29/30 Juli – Aspen-Snowmass, USA
#7 – 13 August – Whistler, Kanada
#8 – 30 September / 1 October – Finale Ligure, Italien
Für mehr Informationen, klicke hier.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production