Share

Videos

Nachschlag gefällig? Die “A Slice of British Pie” Outtakes

Darf es bei Ihnen noch etwas mehr sein?

Nun, wir konnten das ganze übrig geblieben Filmmaterial nicht einfach irgendwo auf einer Festplatte verkommen lassen, findet ihr nicht auch? Da nützt es niemandem was. Wir haben also die Szenen, die es nicht in den Hauptfilm geschafft haben, für euch und euer Amüsement zusammen geschnitten. Hauptsächlich schreit sich darin LooseDog jedes mal die Seele aus dem Leib, wenn Sambo irgendwo einschlägt. Und natürlich das bekannte Ratboy Gebrabbel immer wenn Phil Atwill die Karre quer stellt. Wie auch immer, geniest die (zweite) Show und schaut euch dazu die Behind The Scenes Bilder an:.

1
2

Phil Atwill und seine alte Mühle. Er ist zwar inzwischen bei einem anderen Bike-Sponsor aber sein Orange Five musste während des ersten Teils des Films wirklich verdammt viel aushalten. Alle Fotos aus dem ersten Segment sind von Alex Gann.

3

Josh ‘Ratboy’ Bryceland nimmt sich Zeit für Snapchat. Es war dort oben verflucht kalt und unser Blutkreislauf war das einzige, was uns irgendwie mit Wärme versorgte. Oh und natürlich die Englische Creme.

“Wir können uns wirklich nicht erklären, wie die Reifenspuren da hinkamen, Herr Wachtmeister.” Wir werden dieses Segment nicht so schnell vergessen. Vielleicht die denkwürdigste Mittagspause aller Zeiten. Gazzy B und ein Sierra, was für eine gute Kombination. Danke an Ben Winder für die Fotos von Segment zwei.7
8

An diesem Tag wurden wirklich so einige Verrenkungen gemacht. Joe Smith war absolut in Form und versuchte konstant das Rad in alle Richtungen zu verdrehen während Gaz einfach nur Gaz war. Es gab an der Stelle eigentlich keine Absprungkante. Er hat einfach abgezogen und die erste Pose eingenommen, die ihm gerade einfiel. Das ist der Effekt, den Ben Winder auf dich hat: Er macht dich einfach ein bisschen verrückt.

Lange Haare, ein paar Ford Transits und ein Boot. Oh und Feuerwerk und der Poynton Bach. Was könnte da schon schief gehen? PS: Ich bin mir nicht sicher, was Josh Lewis da auf dem Foto macht, und ich fürchte ich werde es auch nie wirklich sein.

12

Guter alter Dave. Guckt euch nur mal den Style dieses alten Hasens an: Das Rad quer, mit John Lennon Sonnenbrille auf einem schön gröbkörnigen Foto von Winder. Sieht aus wie eine Aufnahme aus den sechziger Jahren.

13 14

Sam Dale nach seinem geschätzt zehnten Versuch den Baumstamm als Anlieger zu nutzen. Was Drehtage angeht, war dieser echt der Hammer.

15 16

Uhm, also, das könnte eine tolle Werbung für Sombrio Handschuhe werden?

17 18

Die Kraftpakete aus dem Nordwesten. Mitzieh-Fotofreitag mit Danny Hart, der auch gerade seinen ersten World Cup gewinnen konnte. Gut so, Meister! Und Scotty Mears, der in seinem Laden mit seinem Hund chillt. Danke an Dan Hearn für die Fotos.

Und jetzt: Fort William. Die Stelle, über die alle reden. Minus fünf Grad und überall gefrorene Spurrillen. Dennoch haben wir unseren Mexikaner Lachlan Blair gebeten, sich nur im Hemd ins Grad zu legen und von Liam die Brust mit Lichtschutzfaktor 50 Sonnencreme einreiben zu lassen. Es hat etwas gedauert, bis wir die Sonnencreme aus der Tube bekamen, da die ebenfalls gefroren war. Danke an Ben Winder für die Fotos aus Fort William.

21 22

Wie ihr vielleicht schon gesehen habt: Diese Fotos haben dem gesamten Segment die Richtung gewiesen.

23

Da ist er. Mr BFG. Big Ben Cathro legte sich an diesem Tag elegant wie immer in hunderte von Spurrillen.

24

Der Brendog, Olly und Jono Tag. Der Boden war echt schmierig und es gab eine Menge zu lachen. In meiner Erinnerung ein Perfekter Tag.

27 28

Jono Jones strahlt vor Vergnügen während der um die Kurve driftet. Er hatte sich einen Tag vom Studium freigenommen um mit uns filmen zu können (bester Mann) und ich musste dann der Universität eine Entschuldigung schreiben, dass er dafür in einem wichtigen (nicht wirklich wichtigen) Film mitgewirkt hat. Fraglos einer der großartigsten Tage! Die Fotos von Brendan/Olly sind von Szymon Nieborak.

29

Ratboy quer in Delamere. #DelamereAintDead

30 32 31

Oh Herr. Ich habe vergessen dass wir diesen Trupp von Verrückten nach Delamere gebracht haben. Dave, Rat und Phil Atwill ließen es an diesem Tag dort ordentlich Krachen. Es war so eine tolle Stimmung. Hier ist aber noch mal der Mann der Stunde: Überflieger Phil Atwill. Fotos von Ben Winder.

33

Das war es also. Wir schließen das Kapitel A Slice of British Pie ab. Aber ob da schon wieder etwas neues in unserem Ofen schmort? Haltet mal besser die Augen auf…

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production