Share

News

Vorschau: Enduro World Series Punta Ala #1

Die erste Runde der Enduro World Serie startet an diesem Wochenende im wunderschönen Punta Ala, Italien.

Da die Enduro World Serie mit anderen Veranstaltungen zusammen arbeitet, ist dieses Rennen zeitgleich der 2. Lauf des “Superenduro Powered By SRAM PRO” Rennens.

© Matteo Cappe’ / Superenduromtb.com

An diesem Wochenende dem 18/19 Mai wird das Punt Ala Camping Resort, die Bandite Trail Area und die mittelalterlichen Stadt Castiglione della Pescaia Gastgeber des größten Enduro-Rennen sein, welches die Welt je gesehen hat. Ehrlich gesagt wird richtig Crazy! Bei diesem Format ist wirklich alles dabei, zwischen World Cup Downhill Fahrer werden 4Crosser, Enduro Spezialisten und XC Rennfahrer an den Start gehen, somit sind wir mal echt gespannt wie es am Ende ausgehen wird! Ich habe gerade mal gesehen wer so alles dabei sein wird: Steve Peat, Greg Minnaar, Nico Vouilloz, Fabien Barel, Jerome Clementz, Dan Atherton, Anne Caroline Chausson, Tracy Moseley. Somit sind auch einige Legenden mit von der Partie!

DirtTV wird vor Ort sein um jeden tritt in die Pedale, jede Kurve und jeden Zwischenfall aufzunehmen, damit ihr auch gar nichts verpasst! (Das Wort “jede” ist vllt. etwas übertrieben, aber es wird mit Sicherheit ultimativ!)

Wer jetzt Spontan ist auf einen Last Minute Trip Lust hat, um alles mit eigenen Augen vor Ort zu sehen, der sollte mal auf www.superenduromtb.com gehen.

Jerome Clementz redet mit dem Superenduro Organisator Enrico Guala über die Saison 2013

Hier findet das Spektakel statt
Wenn der Trail schon “Bandite” heißt, kann es nur gut werden!
Durch die Straßen von Castiglione della Pescaia. © Matteo Cappe’ / Superenduromtb.com

Alle grundlegenden Informationen findet ihr auf www.superenduromtb.com . Die Zeitplanung sieht wie folgt aus – Am Samstag findet ein Prolog durch die Straßen von Castiglione della Pescaia statt, gefolgt von 5 Wertungsprüfungen am Sonntag.

Zitat vom Lokalen Veranstalter Thomas Daddi:

We will have the hardest race on the world circuit, the race will take place over six hours with 65 kilometers of trail and 1,800 meters of climbing, with five timed special stages plus the prologue on Saturday.

 

 

 

 

 

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production