Share

News

Alle Teamwechsel in der Eliteklasse der Herren auf einen Blick

Bäumchen wechsle dich

Anfang des Jahres Dreht sich das Sponsorenkarussel immer besonders schnell. Angesichts der schier endlosen Flut von Pressemitteilungen, Social-Media-Posts und Gerüchten, die in dieser Zeit traditionell über uns hereinbrechen, kann man Da schon mal den Überblick verlieren.

Deshalb haben wir bei den 20 bestplatzierten Herren der vergangenen World-Cup-Saison mal nachgeguckt, ob sich bei ihnen sponsorentechnisch in den letzten Wochen etwas getan hat. Die meisten Top-10-Fahrer des vergangenen Jahres sind ihren bisherigen Sponsoren treu geblieben. Die einzigen beiden Ausnahmen bilden hier Troy Brosnan, Loris Vergier und Luca Shaw. Zumindest die beiden Letzteren haben bereits ihre neuen Sponsoren bekanntgegeben. Mehr dazu weiter unten.

Bei denen Damen werden Teamwechsel in der Regel erst später bekanntgegeben. Sobald sich bei ihnen ein wenig der Staub gelegt hat, werden wir natürlich eine entsprechenden Liste posten. Bis dahin wissen wir hoffentlich auch, ob Canyon in der kommenden Saison mit einem eigenen Downhillteam an den Start gehen wird, oder nicht.

Fotos: Seb Schiek

Aaron Gwin

Ist auch 2017 ein Mitglied des YT Mobs.

Danny Hart

Bleibt bei MS Mondraker.

Troy Brosnan

Hat Specialized verlassen. Wie es für ihn weitergeht, ist noch nicht bekannt.

Greg Minnaar

Ist weiterhin für das Santa Cruz Syndicat unterwegs.

Connor Fearon

Bleibt bei Kona Gravity.

Loic Bruni

Geht auch in der Saison 2017 für Specialized Gravity Republic an den Start.

Loris Vergier

Hat bei Santa Cruz unterschrieben.

Remi Thirion

Bleibt Commencal Vallnord DH Racing treu.

Luca Shaw

Hat es Loris Vergier gleichgetan und ist beim Santa Cruz Syndicate in die Fußstapfen von Steve Peat getreten.

Adam Brayton

Ist weiterhin für Hope Factory Racing unterwegs.

Gee Atherton

Bleibt Trek Factory Racing treu.

Florent Payet

Sieht keinen Anlass, VoulVoul Racing zu verlassen.

Mick Hannah

Geht wieder für Polygon UR an den Start.

Laurie Greenland

Bleibt bei MS Mondraker.

Bernard Kerr


Macht bei Pivot Factory Racing weiter.

Greg Williamson


Ist weiterhin bei Cube Global Squad.

Brendan Fairclough

Bleibt bei Scott, aber das Team hat Gstaad als Titelsponsor verloren. Wir sind gespannt, wer jetzt dort einsteigen wird.

George Brannigan

Bleibt bei Commencal Vallnord DH.

Brook Macdonald

Geht weiter für GT Factory Racing an den Start.

Marcelo Gutierrez

Bleibt bei Giant Factory Off-Road.

Und der Rest?

Josh Bryceland (21.) hat neulich bekanntgegeben, dass er in der kommenden Saison nicht am World Cup teilnehmen wird. Er wird jedoch weiterhin bei Endurorennen und Crankworx-Veranstaltungen an den Start gehen und Videos für Santa Cruz filmen.

Propain Dirt Zelvy hat sich David Trummer (35.) geschnappt.

Kenta Gallagher (39.) hat mit Polygon seinen ersten Sponsor an Land gezogen.

Eliot Jackson (40.) hat bei Giant unterschrieben.

Jacob Dickson (74.) ist jetzt ebenfalls bei Giant unter Vertrag.

Es dürfte außerdem nur eine Frage der Zeit sein, bis Mark Wallace (22.) Joe Smith (23.), Ruaridh Cunningham (26.), Alex Marin Trillo (32.) und Neko Mulally (68.) neue Sponsoren gefunden haben. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production